Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Ohne das Internet ist künftig keine Kinderkultur mehr zu machen. Status, quo vadis - Netz für Kinder?

Wenn man sich auf eine kleine Zeitreise zu den Kinderschuhen des Internets begibt, stellt man fest, dass es bereits vor 20 Jahren zahlreiche Internetseiten für Kinder gab. Die Gegenwart ist noch viel bunter.

Apps für die kreative Arbeit nutzen: das Projekt „App-solut-lesen“

Apps lassen sich sehr gut in die pädagogische und kreative Arbeit mit Kindern einbinden, wie das bayerische Leseföderungsprojekt „(App) solut lesen“ aus Kaufbeuren zeigt.

Wissen, was in der Welt geschieht - Online-Nachrichten für Kinder

Kinder haben ein Recht auf Information. Das ist seit 25 Jahren in Artikel 13 der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Sie sollten nicht von den Geschehnissen ausgeschlossen werden, die in der Welt stattfinden. Mit kindgerechten Nachrichten können Kinder sich informieren.

Mit der App „Book Creator“ ein digitales Buch erstellen

Mit Foto-, Video- oder Tonaufnahmen können Apps den kreativen Rahmen von pädagogischen Projekten ganz einfach erweitern zum Beispiel mit der App „Book Creator“.


Kinder in Schule mit Laptop
Kinder mit Tablet Projekt Kaufbeuren
Junge mit Tablet und Vater mit Zeitung
Hände auf einem Tablet

INFORMIEREN

Die Datenbank bietet Fachkräften und Eltern eine schnelle und einfache Suche, also einen idealen Einstieg in das bestehende Angebot an Kinderapps und -webseiten.






In der Infobörse finden Sie zahlreiche Materialien, Tipps zur Medienerziehung und Medienbildung von Kindern und Jugendlichen sowie aktuelle Studienergebnisse.



In einem Video stellt das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ seine Angebote für pädagogische Fachkräfte vor.







WEITERBILDEN

Frau und drei Kinder tippen gemeinsam an mehreren Tablets

Online-Konferenz Vernetzen: Gemeinsam sind wir stark!
findet am 13.06.2017 statt.
Melden Sie sich an.






VERNETZEN

Fachtag im Medienkompetenz-Netzwerk Hamm

Das Medienkompetenz-Netzwerk Hamm ist eine offene Kooperationsgemeinschaft in der Stadt Hamm mit einem vielfältigen Programm sowohl für Kinder, Jugendliche und Familien als auch für die Mitarbeitenden der städtischen Ämter, Wohlfahrts- und Kulturverbände.