Mobile Medienschule Stuttgart Ost (MoMO)

Netzwerk

Koordinierende Einrichtung:

  • Mobile Medienschule Stuttgart Ost

Partnereinrichtungen:

  • Merz Akademie, Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien
  • Aktivspielplatz Raitelsberg
  • Computerspielschule im Stadtmedienzentrum Stuttgart
  • Kinder- und Jugendhaus Ostend
  • Volkshochschule Stuttgart
Zielgruppen

Kinder, Jugendliche, Pädagogische Fachkräfte

Angebote
  • Robotikwerkstatt
  • Computerspielschule
  • Film- und Radiostudio mit monatlicher Radiosendung
  • Stadtteilreporter
  • Angebote für Schulklassen z. B. zu Film, Programmieren, Hörspiel
  • Ferienworkshops und Onlinekurse z. B. zu 3D-Modeling, Radio
Kurze Beschreibung

Das Netzwerk Mobile Medienschule Stuttgart Ost bietet an vier Standorten im Stadtteil wöchentliche Medienwerkstätten, in welchen sich Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 16 Jahren unter der Begleitung von Medienpädagog:innen und -schaffenden in den Ausdrucksmöglichkeiten verschiedener digitaler Medien ausprobieren können. Darüber hinaus ist die MoMO lokaler Ansprechpartner im Bereich Medienkompetenz und bietet in Zusammenarbeit mit Schulen und außerschulischen Bildungseinrichtungen Kurse und Projektwochen an.

Während das Stadtmedienzentrum und die Merz Akademie Räumlichkeiten, technische Ausstattung, einen Pool an Medienpädagog*innen und Medienschaffenden bieten, unterstützt die VHS Stuttgart logistisch bei den Ferienkursen und Angeboten an Schulen. Das Kinder- und Jugendhaus Ostend und der Aktivspielplatz Raitelsberg sind Anlaufstellen für die Zielgruppe und dienen als Multiplikatoren. Weitere Partner für einzelne Angebote oder Projekte sind das JES - Kinder- und Jugendtheater Stuttgart, das Freies Radio für Stuttgart und das Internationales Trickfilmfestival Stuttgart (ITFS).

MoMO ist gefördert von der Stadt Stuttgart, Projektmittelfonds "Zukunft der Jugend".