Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
INFORMIEREN
Veröffentlicht: 06.05.2017

Osmos

Osmos
Zielgruppen
Eltern, Ganze Familie, Grundschulkinder, Pädagogische Fachkräfte/ Lehrkräfte, Sekundarstufe-1-Schüler
Spracheinstellungen
Andere, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch
Betriebssystem
iOS
Lauffähigkeit auf
Geräten
iPad (Apple), iPhone (Apple), iPod Touch (Apple)
Preis
kostenpflichtige Vollversion
StartbildschirmAnleitungSpielfeld im Action-LevelMultiplayer: 6 Spielmodi

Zusammenfassung

Trotz des einfachen Spielprinzips ist Osmos eine faszinierende App, die durch ihre Einzigartigkeit und eine absolut gelungene Grafik überzeugt. Die sphärische Hintergrundmusik unterstreicht die Spielatmosphäre und verleiht ihr einen Zen-ähnlichen Charakter. Knobelfans verspricht dieses Geduldspiel lang anhaltendes Spielvergnügen.

Themen
Unterhaltungsspiel-App, Denksport, Erwerb instrumenteller Fertigkeiten (Motorik), Spaß & Unterhaltung, Technik & Naturwissenschaften, klassische Computer-/ Videospiele, Kommunikation, Naturwissenschaften, erkennen, zuordnen, hören, knobeln, kommunizieren, sehen, spielen
Didaktischer
Schwerpunkt
Denksport, Erwerb instrumenteller Fertigkeiten (Motorik), Spaß & Unterhaltung, Technik & Naturwissenschaften
Pädagogische Aspekte

Das Spiel ist zu Beginn ruhig und entspannt, erst bei steigendem Schwierigkeitsgrad ist auch Tempo gefragt. Unerfahrenere Spieler*innen können ihre spielerischen und motorischen Kompetenzen trainieren. Gleichzeitig geht es hier ganz offensichtlich um physikalische Gesetzmäßigkeiten und so lernen Kinder bzw. Jugendliche spielerisch die Prinzipien von Aktion und Reaktion sowie von Krafteinwirkungen kennen. Interessant ist auch, wie die Spieler*innen mit Misserfolge umgehen und dabei lernen, neue Spieltaktiken zu entwickeln.

Pädagogische Bewertung: sehr gut
Gesprächsanlässe

Das Spielprinzip eröffnet die Möglichkeit, die physikalischen Gesetze spielerisch zu erkunden. Mögliche Fragen könnten hier sein: – Wo findest du die einzelnen Newtonschen Gesetze wie das Trägheits-, das Beschleunigungs- und das Reaktionsprinzip im Spiel wieder? – Wie erkennst du die Gesetze im Spiel? – Wo findest du die Gesetze in deiner Lebensumgebung wieder (z.B. Loslassen eines aufgeblasenen, unverknoteten Luftballons)?

Aber auch: – Wie bist du mit den unterschiedlichen Spieltempi zurecht gekommen? – Was hat dir geholfen, Ruhe zu bewahren und neue Spieltaktiken zu entwickeln? – Wie ist das Gefühl, wenn deine Spielfigur von größeren Lebewesen absorbiert wird?

Einsatzmöglichkeiten
in der Praxis

Die App lässt sich gut für eine spielerische Einheit im Physik- bzw. Sachkundeunterricht einsetzen, um die Newtonschen Gesetze zu erkunden und anschließend die Erlebnisse und Eindrücke mit den Mitschüler*innen zu teilen.

Kinder-, Jugend- und Datenschutz

Die App synchronisiert den Spielstand bzw. die Spielstatistiken über iCloud. Allerdings kann diese Funktion auch ausgeschaltet werden. Für den Multiplayer-Modus ist eine Internetverbindung notwendig, wenn sich die Spieler*innen nicht über Bluetooth verbinden können. Auch diese Funktion sollte aus Sicherheitsgründen nach dem Spiel wieder ausgeschaltet werden.

Bewertung: eher problematisch

Autor: i.A. des Deutschen Jugendinstituts e.V.- Claudia Raabe
Hrsg.: DJI - Deutsches Jugendinstitut
DJI - Deutsches Jugendinstitut


Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter