Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

INFORMIEREN

Veröffentlicht am: 29.11.17

Online-Konferenz Vernetzen: Einstieg in die Medienpraxis mit Film und Radio

[auf Grund technischer Probleme können wir leider keine Aufzeichnung zur Verfügung stellen]

Inhalt der Online-Konferenz

Vielfältige Fragen zur Medienpraxis mit Kindern und Jugendlichen begegnet Ihnen im Arbeitsalltag immer wieder? Sie möchten erfahren, wie Sie Film- und Radiobeiträge aufnehmen können? Sie fragen sich, wer Sie dabei unterstützen könnte? In unserer Online-Konferenz Vernetzen: Einstieg in die Medienpraxis mit Film und Radio können Sie Ihre Fragen stellen

Sie erhalten Tipps für einen niedrigschwelligen Start in die Medienarbeit. Wir zeigen Ihnen Praxisbeispiele für Film- und Radioprojekte aus Lokalen Netzwerken als Anregung, wie Sie auf Ihrer lokalen Ebene gemeinsam mit Partnern medienpädagogisch aktiv werden können.

Passend dazu gibt Alexandra Schwarz, Evangelisches Medienhaus GmbH vom Netzwerk Stuttgarter Kinderfilmtage Einblicke in das anstehende Filmfestival und erklärt, wie Filmbildung für Kinder aussehen kann.

Außerdem stellt Gudrun Leopold von der Rudolf Ballin Stiftung das Netzwerk Haste Töne: Kindermedien aus Hamburg vor und zeigt unter anderem, wie Radio und Hörspiele gestaltet werden können.

Expertise

  • Alexandra Schwarz, Evangelisches Medienhaus GmbH
  • Gudrun Leopold, Rudolf Ballin Stiftung

Die Online-Konferenz fand am 29.11.17, 10 Uhr statt, Moderation und Ansprechpartnerin für Lokale Netzwerke: Josephine Reußner (Initiativbüro)



Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen