Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

INFORMIEREN

Veröffentlicht am: 17.05.18

TricKINO: Kinderleicht Trickfilme erstellen!

Den selbstgemalten Dinosaurier zum Leben erwecken oder eine Spielfigur zur Musik tanzen lassen — Medien können eine tolle Anregung sein, um selbst kreativ zu werden. Mit der Kinderseite TricKINO gestalten Kinder und Jugendliche ihre eigenen Trickfilme. Ob in der medienpädagogischen Praxis oder zu Hause, die kostenfreie Kinderseite ist vielseitig einsetzbar.

Die Kinder und Jugendlichen können die im Trickfilm-Studio erstellten Werke im Kinosaal veröffentlichen und Beiträge anderer ansehen, kommentieren und bewerten. Die kreativen Arbeiten inspirieren und ermutigen zum Austausch. Dabei ruft der Seitenbetreiber KIDS interactive GmbH - Die Agentur für junge Medien zu einem wertschätzenden Umgang miteinander auf. Sollten dennoch unangemessene Videokommentare erscheinen, werden diese entfernt. Zudem ist das Hochladen von persönlichen Filmen oder Fotos aus rechtlichen Gründen nicht erlaubt.

Um alle Funktionen der Webseite nutzen zu können, erfolgt zunächst, über die E-Mail-Adresse der Eltern beziehungsweise unter deren Zustimmung, eine Registrierung. Ist ein eigenes Profil angelegt, können die Heranwachsenden selbst entscheiden, ob und welche ihrer Trickfilme öffentlich oder nur privat über die Seite zugänglich sind. Erstellte Trickfilme können dann unter „Mein TricKino“ auch erneut überarbeitet oder gelöscht werden. Bei Belieben sind die eigenen Trickfilme außerdem auf den Computer herunterladbar.

Neben dem Entdecken von fertigen Trickfilmen können die Filmemacher auf eine Materialsammlung von Bildern und Tönen anderer Nutzer zugreifen oder diese selbst ergänzen. Schließlich finden sich im Bereich Trixikon noch wissenswerte Hinweise zur Erstellung von Trickfilmen. Damit steht dem Trickfilm-Vergnügen nichts mehr im Weg!

Quelle: KIDS interactive GmbH - Die Agentur für junge Medien

Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen