Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

INFORMIEREN

Veröffentlicht am: 05.11.18

„Selfies, Sexting, Selbstdarstellung“: Risiken in Sozialen Medien begegnen

Wer bin ich und wer will ich sein? Soziale Netzwerke und Nachrichtendienste sind für viele Jugendliche fester Bestandteil des Alltags. Sie nutzen die Plattformen in erster Linie zur Kommunikation mit anderen Jugendlichen. Dabei nimmt der Aspekt der Selbstdarstellung in Sozialen Medien für viele Heranwachsende einen hohen Stellenwert ein.

klicksafe und Handysektor möchten mit der Broschüre Selfies, Sexting, Selbstdarstellung Lehrkräften Unterrichtsmaterial zur Verfügung stellen, um das Hinterfragen des Digitalen Ichs bei Jugendlichen anzuregen. Das heißt konkret ein Bewusstsein bei Jugendlichen zu wecken, welche Wirkung hochgeladene Bilder und Texte vermitteln können. Dazu gehört es, Heranwachsende über einen verantwortungsvollen Umgang mit persönlichen Informationen in der digitalen Welt und über mögliche Gefährdungen aufzuklären.

Das Material bietet pädagogischen Fachkräften zunächst einen Einblick warum Soziale Medien faszinierend auf Jugendliche wirken können. Anschließend stellt es verschiedene Soziale Dienste genauer vor. Der folgende Abschnitt klärt über mögliche Herausforderungen bei der Nutzung Sozialer Medien auf. Hier wird auf Gefährdungen, wie beispielsweise eine zu freizügige Selbstdarstellung bis hin zu Cybermobbing, verwiesen. Außerdem stellt die Broschüre vorbeugende Gegenmaßnahmen vor und verweist auf weiterführende Informationen. Auch der Praxisbereich kommt zur Sprache so werden drei Projekte zum Thema Soziale Medien mit Anleitung und Aufgabenblättern für den Unterricht vorgestellt.

Quelle: klicksafe, Handysektor
Logo klicksafe.de

Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen