Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
INFORMIEREN
Veröffentlicht am: 13.01.20

Aufwachsen in der Medienwelt - Kurzfilme zur Medienbildung in Kita und Kindertagespflege

Analoge und digitale Medien spielen von Beginn an eine wichtige Rolle im Alltag vieler Kinder. Die meisten Kinder nutzen bereits im frühen Alter das Tablet oder den Fernseher. Auch in Kitas und der Kindertagespflege gehören digitale Medien zur Lebenswelt von Kindern dazu. Dabei ist der Einsatz von digitalen Medien im Kitabereich ein kontroverses Thema: Die einen stehen dem kritisch gegenüber und nutzen digitale Medien wenig bis gar nicht, die anderen sehen digitale Medien als Bereicherung und setzen diese in ihrer Arbeit mit Kindern bewusst ein. Doch worauf ist beim Medieneinsatz zu achten? Wie kann der Alltag in Kitas und Kindertagespflege sinnvoll mit Medien gestaltet werden? Wie können Erzieher*innen und Kindertagespflegepersonen Kinder unterstützen, Medieneindrücke zu verarbeiten?

Die acht Kurzfilme „Aufwachsen in der Medienwelt“ der Deutschen Liga für das Kind bieten pädagogischen Fachkräften Orientierung im Umgang mit (digitalen) Medien im Alltag von Kita und Kindertagespflege. Gezeigt werden unterschiedliche Ansätze, wie digitale und analoge Medien genutzt und Kinder an diese herangeführt werden können. Dabei geht es vor allem auch darum, "Medienspuren" von Kindern zu erkennen: Kinder machen auch außerhalb der Kita Erfahrungen mit digitalen Medien und Medieninhalten, die sie dann zum Teil in der Kita verarbeiten. Ihre Medienerlebnisse spiegeln sich zum Beispiel beim Malen oder Spielen wider. Bei der Verarbeitung der Erlebnisse ist es wichtig, Kinder zu begleiten und Raum für Gesprächsanlässe zu schaffen.

Auch zeigen die Kurzfilme, wie der Erwerb von Sprache mit Medien gefördert werden kann. Zusätzlich geben die Filme Ideen für Medienprojekte mit Kindern, wie z.B. das Erstellen von Bilder-Hörgeschichten. Darüber hinaus gibt es Beispiele, wie Kitas digitale Medien in der Elternarbeit einsetzen.

 

Intro: Ist Digital normal?

1. Medien im Kleinkindalter

2. Medien im Kindergartenalter

3. Medienspuren im Alltag

4. Vielfalt erleben: Die Bibliothek als  inspirierender Medienort
5. Medien selbst gestalten: Kinder erstellen eine Bilder-Hörgeschichte

6. Sprachliche Bildung mit Medien. Ein Beispiel medienpädagogischer Zusammenarbeit
7. Digitale Medien als Werkzeug: Experimentieren mit dem Tablet
Logo Deutsche Liga für das Kind

Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter