Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

INFORMIEREN

Themen

Erfahren Sie hier, wie Kinder und Jugendliche Medien nutzen, was sie dabei lernen und wie sie von Erziehungsverantwortlichen kompetent unterstützt werden können. In der Infobörse finden Sie zahlreiche Materialien - unter Themen Neuigkeiten, Tipps zur Medienerziehung und Medienbildung von Kindern und Jugendlichen und aktuelle Studienergebnisse.

Dieses Informationsangebot wird für Sie in nächster Zeit weiter ausgebaut.


Aktuelles


  • 23.05.17 - Praxisanleitung

    Abo-Fallen und In-App-Käufe verhindern

    Viele digitale Angebote unterstützen Kinder und Jugendliche beim Kreativsein, Lernen und haben einen hohen Unterhaltungswert. Bei der Suche nach der richtigen App ist es hilfreich, auch etwas über Bezahlformate für Apps zu wissen.


  • 18.05.17 - Meldung

    Eine Stimme für „Gutes Aufwachsen mit Medien“

    In unserer aktuellen Video-Reihe äußern sich Expertinnen und Experten aus der Medienpädagogik und Medienbildung zur Frage, was für Sie gutes Aufwachsen mit Medien bedeutet und was sie dafür tun.


  • 16.05.17 - Ratgeber

    Webseiten für Kinder sind ein vielfältiges Einstiegstor zum sicheren und medienkritischen Surfen im Netz

    Mareike Thumel, Medienpädagogin aus Hamburg, berichtet von den Vorteilen von Kinder-Webseiten und wie sie diese in ihrer praktischen Medienarbeit einsetzt.


  • 15.05.17 - Hintergrund

    Ohne das Internet ist künftig keine Kinderkultur mehr zu machen. Status, quo vadis - Netz für Kinder?

    Wenn man sich auf eine kleine Zeitreise zu den Kinderschuhen des Internets begibt, stellt man fest, dass es bereits vor 20 Jahren zahlreiche Internetseiten für Kinder gab. Die Gegenwart ist noch viel bunter.


  • 09.05.17 - Wissenswerte Kinderseiten

    Die Radiofüchse sind los!

    Der Name lässt es schon erahnen, bei den Radiofüchsen wird Radio gemacht. Radiofüchse ist eine Webseite von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche. Die Nachwuchsredakteurinnen und -redakteure werden durch geschulte medienpädagogische Fachkräfte unterstützt, bestimmen jedoch die Inhalte der Webseite selbst.


  • 03.05.17 - Praxisbeispiel

    Apps für die kreative Arbeit nutzen: das Projekt „App-solut-lesen“

    Apps lassen sich sehr gut in die pädagogische und kreative Arbeit mit Kindern einbinden, wie das bayerische Leseföderungsprojekt „(App) solut lesen“ aus Kaufbeuren zeigt. Die Projektidee ist simpel: Kinder im Grundschulalter gestalten Kinderbuchgeschichten kreativ um, indem sie diese in eine digitale Form bringen.


  • 28.04.17 - Materialien für Fachkräfte

    Einsatz von Kindersuchmaschinen in der Grundschule

    Die meist verwendeten Suchmaschinen sind nicht für kindliche Bedürfnisse gemacht, sondern richten sich an Erwachsene. Dabei bieten Suchmaschinen, wie fragFINN, Blinde Kuh oder Helles Köpfchen, eine sichere und für Kinder verständliche Alternative.


  • 25.04.17 - Meldung

    Wissen, was in der Welt geschieht - Online-Nachrichten für Kinder

    Kinder haben ein Recht auf Information. Das ist seit 25 Jahren in Artikel 13 der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Sie sollten nicht von den Geschehnissen ausgeschlossen werden, die in der Welt stattfinden. Mit kindgerechten Nachrichten können Kinder sich informieren.


  • 12.04.17 - Meldung

    Das Initiativbüro blickt zurück: Deutscher Kinder-und Jugendhilfetag

    Der 16. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag stand in diesem Jahr unter dem Motto „22. Millionen Junge Chancen“. Das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ präsentierte sich erstmals beim Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag gemeinsam mit den Partnern der gleichnamigen Initiative.


  • 06.04.17 - Meldung

    Kinder als Regisseur: Medien kreativ nutzen

    Das Internet bietet eine Vielzahl an kindgerechten Angeboten, mit denen Kinder spielerisch ihre Kreativität fördern und lernen wie Medien funktionieren. Der Familienratgeber „Schau hin! Was Dein Kind mit Medien macht“ empfiehlt, auf altersgerechte Angebote zu achten und die kreativen Möglichkeiten von Kinder-Webseiten und -Apps gemeinsam zu entdecken.


1 2 3 4 ... > >>

Ticker Medienkompetenz

26.05.2017 Stiftung Digitale Chancen
Online-Konferenz Vernetzen: Gemeinsam sind wir stark!
In unserer Online-Konferenz erhalten Sie Anregungen und erfahren Wege zur Zusammenarbeit im Lokalen Netzwerk. Wir zeigen Ihnen Beispiele für Partnerkonstellationen und geben Ihnen Praxiseinblicke in ein Lokales Netzwerk.
23.05.2017 Stiftung Digitale Chancen
Abo-Fallen und In-App-Käufe verhindern
Viele digitale Angebote unterstützen Kinder und Jugendliche beim Kreativsein, Lernen und haben einen hohen Unterhaltungswert. Bei der Suche nach der richtigen App ist es hilfreich, auch etwas über Bezahlformate für Apps zu wissen.
23.05.2017 klicksafe.de
Online-Weiterbildung "Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!"
Die Online-Weiterbildung für Lehrende findet als kostenfreier MOOC (Massiv Open Online Course) vom...
22.05.2017 SCHAU HIN!
Pac-Man wird 37
Nach 37 Jahren ist er nach wie vor unersättlich und um keinen Tag gealtert. Seit seiner Geburt eroberten er und seine Frau die Spiele-, Musik- und Filmbranche und gehören selbst heute immer noch nicht zum alten Eisen.
22.05.2017 SCHAU HIN!
Medienfit mit dem SCHAU HIN!-Medienquiz
Was ist Super Mario von Beruf? Wie heißt eine Falschmeldung, die sich rasant online verbreitet? Wo findet man gute Kinderseiten? Das erfahren Nutzer, wenn sie das neue SCHAU HIN!-Medienquiz spielen.
18.05.2017 klicksafe.de
NEU: „Mitten im Netz" - Die Handysektor-Soap auf Instagram
Das Jugendportal Handysektor startet am 21. Mai die erste medienpädagogische Soap in Deutschland.
18.05.2017 Stiftung Digitale Chancen
Eine Stimme für „Gutes Aufwachsen mit Medien“
In unserer aktuellen Video-Reihe äußern sich Expertinnen und Experten aus der Medienpädagogik und Medienbildung zur Frage, was für Sie gutes Aufwachsen mit Medien bedeutet und was sie dafür tun.
12.05.2017 Internet-ABC
Smartphone-Etikette
Langjährige Freunde beschließen, alle eingehenden Nachrichten laut vorzulesen und Anrufe auf Mithören zu schalten. Was wohl geschehen würde, wenn man sich in der Familie ebenso verhalten würde?
12.05.2017 SCHAU HIN!
„Aber Papa sagt, ich darf“ - Medienerziehung gemeinsam regeln
Studien zeigen, dass Väter und Mütter bei der Medienerziehung oft unterschiedliche Ansätze verfolgen. Für Kinder ist es wichtig, dass Regeln verbindlich sind und von der ganzen Familie gelebt werden.
11.05.2017 klicksafe.de
Und weg ist das Taschengeld - Kostenfalle Mikrotransaktionen
Viele Online-Spiele sind grundsätzlich kostenfrei spielbar, finanzieren sich aber über...
11.05.2017 SCHAU HIN!
„Ich werde YouTube-Star!“
Der Lehrer und Autor Florian Buschendorff schreibt Jugendromane über Themen wie Cybermobbing und Handysucht. In seinem neusten Buch „Ich werde YouTube-Star!“ widmet er sich dem bei Jugendlichen mit Abstand beliebteste Internetangebot.
09.05.2017 Stiftung Digitale Chancen
Die Radiofüchse sind los!
Der Name lässt es schon erahnen, bei den Radiofüchsen wird Radio gemacht. Radiofüchse ist eine Webseite von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche. Die Nachwuchsredakteurinnen und -redakteure werden durch geschulte medienpädagogische Fachkräfte unterstützt, bestimmen jedoch die Inhalte der Webseite selbst.
08.05.2017 Internet-ABC
FLIMMO: Online Fernsehen – Möglichkeiten & Risiken
Die Fernsehgewohnheiten haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Auch Kinder sehen Sendungen nicht mehr nur auf dem klassischen TV-Bildschirm. Dies führt bei der Medienerziehung zu neuen Herausforderungen, mit denen sich Eltern auseinandersetzen müssen.
08.05.2017 Internet-ABC
Vorsicht Falle! Werbung im Internet
Eine klicksafe-Broschüre will Eltern und allen Interessierten dabei helfen, Kinder und Jugendliche beim Umgang mit werblichen und kommerziellen Inhalten im Internet und in Apps zu unterstützen.
08.05.2017 Internet-ABC
Wie Alexa das Familienleben beeinflusst
In Deutschland läuft die digitale Sprachsteuerung "Alexa" von Amazon quasi noch im Probebetrieb, in den USA aber wird wohl schon bald jeder vierte Haushalt über solch einen digitalen Butler verfügen.