Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

INFORMIEREN

Mobile Medien


  • 04.07.17 - Meldung

    Apps für Kinder im Test - Wissen, welche geeignet sind

    Die Nutzung von Apps für Smartphones und Tablets ist mittlerweile fester Bestandteil des kindlichen Alltags. Diese Apps auf Sicherheit, Eignung für Kinder und Sinnhaftigkeit zu prüfen, ist eine wichtige Aufgabe, derer sich Expertinnen und Experten angenommen haben.


  • 03.05.17 - Praxisbeispiel

    Apps für die kreative Arbeit nutzen: das Projekt „App-solut-lesen“

    Apps lassen sich sehr gut in die pädagogische und kreative Arbeit mit Kindern einbinden, wie das bayerische Leseföderungsprojekt „(App) solut lesen“ aus Kaufbeuren zeigt. Die Projektidee ist simpel: Kinder im Grundschulalter gestalten Kinderbuchgeschichten kreativ um, indem sie diese in eine digitale Form bringen.


  • 01.11.16 - Hintergrund

    Erst entdecken, dann benutzen - digitale Mediennutzung und -wirkung bei Kleinkindern

    Schon kleine Kinder dürfen zuhause Tablets nutzen. Den Umgang mit digitalen Medien und dem Internet in der Kita lehnt der größte Teil der Eltern von Klein- und Vorschulkindern ab. Zum Nutzungsverhalten und zur kindlichen Verarbeitung und Entwicklung im Kleinkindalter.


  • 11.10.16 - Praxisanleitung

    QR-Code Rallye - virtuelle Schnitzeljagd mit mobilen Medien

    Eine QR-Code-Rallye ist eine Schnitzeljagd mit mobilen Medien. Sie ist besonders einfach zu erstellen und durchzuführen. Aber wie funktioniert das eigentlich genau? Was sind QR Codes und wie erstellt man sie selbst? Ein Leitfaden zur Umsetzung zeigt Ihnen Schritt für Schritt und anschaulich, wie es funktioniert - auch für Nicht-Medienkenner.


  • 11.08.16 - Meldung

    Kinderwebseiten sind kindgerecht, vielfältig und gemeinsam auf dem Weg in eine mobile Zukunft

    Mobile internetfähige Geräte, wie Tablets und Smartphones, erleichtern die Medienarbeit mit Kindern enorm. Die Darstellung und Nutzung von Webseiten auf mobilen Geräten ist aber nur dann möglich, wenn die Betreiber vorher die technischen Voraussetzungen dafür geschaffen haben. Was dafür notwendig ist, konnten Kinderseitenbetreiber auf dem Fachtag „Mobil gut aufgestellt für die Zukunft - Kinderseitenlandschaft im Umbruch“ am 13. Juni in Köln erfahren.


  • 02.08.16 - Meldung

    Pokémon Go auf der Spur

    Pokémon Go ist ein Computerspiel für mobile Geräte und derzeit in aller Munde. Aber wie funktioniert es und ab welchem Alter ist das Spiel für Kinder empfehlenswert? Antworten und Handlungsempfehlungen finden sie in folgenden Ratgebern.


  • 27.06.16 - Praxisbeispiel

    DATA RUN - ein Spiel für Jugendliche zu Datenschutz und Überwachung

    In der Arbeit mit Jugendlichen ist das Thema Überwachung und Datenschutz erfahrungsgemäß schwer zu vermitteln. Ein neuer spielerischer Ansatz hierfür ist DATA RUN, ein sogenanntes Alternate Reality Game.


  • 24.05.16 - Ratgeber

    Mobile Medien sind im Prinzip nichts anderes als kreative Werkzeuge

    Julian Kulasza berichtet in einem Interview von seiner praktischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Medienkompetenzzentrum Pankow.


  • 04.05.16 - Meldung

    Mobile Medien - Fachkräfte wünschen sich mehr Austausch

    Wenn Kinder mobile Medien nutzen, sehen Erwachsene Chancen, äußern aber auch Bedenken. Eine Studie zeigt, dass Eltern und pädagogische Fachkräfte das Gefühl haben, auf dem Laufenden zu sein.


  • 23.04.16 - Materialien für Fachkräfte

    Handreichung „Elternabende Internet + Handy“

    Wann ist mein Kind bereit für ein Handy mit Internetzugang? Geht es auch ohne Smartphone? Welche sinnvollen Online-Angebote gibt es für Kinder und Jugendliche? Während der Nachwuchs die vielfältigen Möglichkeiten der Internet- und Handynutzung selbstverständlich für sich in Anspruch nimmt, sehen sich Erwachsene alltäglich mit Fragen zu Altersempfehlungen, Zeitvorgaben oder kindgerechten Webseiten und Anwendungen konfrontiert.

Ticker Medienkompetenz

22.09.2017 Stiftung Digitale Chancen
Europäische Aktionswoche für positive Online-Angebote stärkt kindgerechte Angebote im Internet
Vom 25. - 29. September 2017 findet erstmals die „Europäische Aktionswoche für positive KinderOnlineInhalte“ statt. Die Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ bietet zahlreiche positive Online-Angebote mit vielfältigen Informationen.
21.09.2017 Internet-ABC
Gerüchte, Mythen, Falschmeldungen
Was ist Wahrheit und was ist Lüge? Im Netz kann man sich oft nicht sicher sein. Handysektor widmet sich im Vorfeld der Bundestagswahl diesem Phänomen und zeigt, was es mit Fake News auf sich hat und wie man falsche Nachrichten erkennen kann. 
21.09.2017 jugendschutz.net
WhatsApp & Facebook – Neue Abofalle im Umlauf
Über WhatsApp und Facebook verbreitet sich aktuell ein Kettenbrief der einen 250,- € Rewe Gutschein verspricht. Du sollst nur ein paar Angaben zu...
20.09.2017 klicksafe.de
Klick-Tipps Spezial zum Thema Kinderrechte
Heute ist Weltkindertag. Das diesjährige Motto lautet "Kindern eine Stimme geben!"
19.09.2017 Internet-ABC
Facebook und Filterblasen
In einer Expertise geht es um die Frage, ob und wie wirkungsvoll insbesondere Facebook die Themenwahrnehmung, Meinungsvermittlung und Meinungsbildung bei politischen Themen beeinflusst.
19.09.2017 Internet-ABC
"Kind, was machst du da?" – Überwachung per App
Früher war alles einfach: Die Kinder spielten im Hof oder im Garten. Heutzutage ist es schwierig, den Überblick zu behalten. Apps, mit denen man den Nachwuchs überwachen kann, sollen hier helfen.
19.09.2017 SCHAU HIN!
Freunde-System: Snapchat sorgt für sozialen Druck auf Kinder
Viele Jugendliche nutzen Snapchat, um mit ihren Freunden zu kommunizieren. Und das nicht ohne Grund: Die Social-Media-App animiert ihre Nutzer mit einem Belohnungssystem dazu, möglichst viele Momente über die Anwendung zu teilen. Für die jungen Nutzer kann das jedoch enormen Druck bedeuten.
19.09.2017 klicksafe.de
11. Internationale Konferenz „Keeping Children and Young People Safe Online“
Heute beginnt die 11. internationale Konferenz „Keeping Children and Young People Safe Online“ in...
18.09.2017 Stiftung Digitale Chancen
Wie mit Computerspielen in der Familie umgehen? - einfach verständliche Tipps für Eltern
Digitale Spiele sind immer wieder Thema im Familienzusammenleben. Die Broschüre Computer-Spiele in der Familie unterstützt vor allem Eltern mit übersichtlich gestalteten Tipps zum Umgang mit Computerspielen.
15.09.2017 SCHAU HIN!
Über Kinderrechte informieren
Im Internet finden immer wieder neue Mutproben und Herausforderungen statt. Die Bandbreite ist groß...
11.09.2017 SCHAU HIN!
Kinder beim Umgang mit „YouTube Kids“ begleiten
Die Videoplattform YouTube veröffentlicht die Kinder-App „YouTube Kids“ jetzt auch auf dem deutschen Markt. Die Anwendung soll den Jugendschutz erhöhen: Nur automatisch geprüfte Inhalte finden ihren Weg in die App. Trotzdem sollten Eltern ihre Kinder beim Umgang mit der App begleiten.
08.09.2017 SCHAU HIN!
Digitaler Elternabend zum Thema Handynutzung
Status-Updates, neue Bilder, Einladungen und Eilmeldungen per Push-Nachricht: Viele Jugendliche sind ständig „on“, um mit anderen in Kontakt und damit auf dem Laufenden zu bleiben. Das kann dazu führen, dass man ständig auf das Handy schaut, unkonzentriert, unruhig und gestresst ist. Was kann dagegen unternommen werden?
07.09.2017 klicksafe.de
Webinar „Spannend, anregend, sicher – positive Online-Inhalte für Kinder“
Das Webinar findet am Mittwoch, 27. September 2017 von 15 bis 16 Uhr statt.
05.09.2017 klicksafe.de
Zwischen Lobeshymnen und (Cyber)Mobbing: Bewertungsplattformen im Netz
Ob mit einem „Gefällt mir“ oder Like, einem Kommentar oder einer ganzen Rezension – im Internet...