Jugendmedienschutz

Ein Mensch, der einen einarmigen Handstand auf einer Straße macht.

Zwischen Spaß, Nervenkitzel und Gefahr: Challenges im Netz

  • Meldung

Mutproben im Netz, sogenannte Challenges, sind bei Kindern und Jugendlichen beliebt. Doch worin besteht der Reiz in Challenges? Und welche Risiken gibt es?

Aufnahmemirkofon vor Bildschirm mit Tonspuren

mehr merz - der Medienpädagogik-Podcast

  • Meldung

mehr merz - der Medienpädagogik-Podcast erscheint zu der medienpädagogischen Fachzeitschrift merz und bietet begleitend zu den unterschiedlichen Themenschwerpunkten der Ausgaben Interviews mit Expertin:innen verschiedener Disziplinen und Einrichtungen.

Ansicht: Kompetenznetzwerk gegen Hass im Netz

Das Kompetenznetzwerk gegen Hass im Netz

  • Meldung

Das Kompetenznetzwerk gegen Hass im Netz engagiert sich gegen Hass und Gewalt im Internet als zentrale Anlaufstelle mit Informations- Beratungs- und Hilfsangeboten.

Eine Person, die vor einem Smartphone steht, das an einer Halterung befestigt ist.

SCHAU HIN! TV-Spot: Influencer:innen als Vorbilder von Kindern und Jugendlichen

  • Meldung aus der Initiative

Der aktuelle TV-Spot von „SCHAU HIN! Was dein Kind mit Medien macht.“ möchte Eltern und Erziehende für das Thema Influencer:innen und damit verbundene Herausforderungen wie unrealistische Körperbilder und versteckte Werbebotschaften sensibilisieren.

Eine Person, die an einem Laptop sitzt.

Identitätsdiebstahl im Internet: Was Eltern und pädagogische Fachkräfte wissen sollten

  • Meldung

Was heißt Identitätsdiebstahl? Wie gelangen fremde Personen an persönliche Daten im Netz? Wie können wir uns vor dem Diebstahl persönlicher Daten schützen?

Ansicht: Politisches Bildhandeln - Der Umgang Jugendlicher mit visuellen, politischen, populistischen und extremistischen Inhalten in sozialen Medien"

Politisches Bildhandeln: 800. Beitrag in der mekomat-Datenbank

  • Meldung

Im 800. Beitrag der mekomat-Datenbank geht es um eine Studie des JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis, die untersucht, wie Jugendliche mit politischen, populistischen oder extremistischen Bildern in Sozialen Medien umgehen.

 

Zwei Menschen, die an einem Laptop sitzen.

Wie Eltern mit Kindern über den Ukraine-Krieg sprechen können und wo es kindgerechte Informationen gibt

  • Meldung

Der Krieg in der Ukraine beschäftigt Erwachsene und Kinder auf der ganzen Welt. Täglich erreichen uns neue Meldungen zum aktuellen Geschehen. Wie können Eltern und Erziehende mit Kindern über das Thema „Krieg“ sprechen? Wo finden Kinder verständliche und kindgerechte Informationen zum aktuellen Geschehen?

Ansicht: SID 22 Safer Internet Day

„Fit für Demokratie, stark für die Gesellschaft“: Wir blicken auf den diesjährigen Safer Internet Day zurück

  • Meldung aus der Initiative

Am 8. Februar fand der diesjährige Safer Internet Day unter dem Motto „Fit für Demokratie, stark für die Gesellschaft“ statt. Auch das Initiativbüro und weitere Akteur:innen aus der Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ setzten sich mit Aktionen für ein besseres Internet für Kinder und Jugendliche ein.

Ein Samrtphone, welches in den Händen gehalten wird.

Das Phänomen Kettenbriefe: Was Eltern und pädagogische Fachkräfte wissen sollten

  • Meldung

Welche Arten von Kettenbriefen gibt es? Und worauf sollten Kinder, Jugendliche und auch Eltern sowie Erziehende im Umgang mit Kettenbriefen achten?

Ein Smartphone, welches über die Hälfte eines Gesichts gehalten wird.

Neue Hilfeseite zum Thema Influencer:innen und Selbstdarstellung bei jugend.support

  • Meldung aus der Initiative

Auf der neuen Hilfeseite von jugend.support, finden Jugendliche Informationen und Tipps rund um das Thema Schönheitsideale und Selbstdarstellung in Sozialen Netzwerken.

Menschen, die auf Stühlen sitzen.

#HowToMedienpraxis: Einblicke in die Netzwerkarbeit des AK Medien Rhein-Main

  • Praxisbeispiel

Das Lokale Netzwerk „Arbeitskreis Rhein-Main“ zeigt in diesem Praxisbeispiel, wie das Netzwerk miteinander arbeitet: Durch Netzwerktreffen, die Organisation eines Fachtages und Bildungsurlaube für die Mitglieder findet ein regelmäßiger Austausch und Vernetzung zu Themen der Medienpädagogik statt.

Ein Avatar, der in einem Raum steht.

„Wo ist Goldi? - Sicher Surfen im Netz“ – Medienkompetenz-App für Kinder

  • Meldung

In ein digitales Abenteuer eintauchen und gleichzeitig einen selbstbestimmten und reflektierten Umgang mit digitalen Medien lernen. Darum geht es in der App „Wo ist Goldi? – Sicher Surfen im Netz“, die vom Bayerischen Staatsministerium für Digitales in Auftrag gegeben wurde und vom JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis sowie der Agentur Wegesrand entwickelt wurde.

Alle Meldungen anzeigen