Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

INFORMIEREN

Veröffentlicht: 01/2016

MoFam - Mobile Medien in der Familie

Kurzfassung der Studie

Smartphone, Tablet und Apps machen auch vor dem Familienalltag nicht Halt. Die Untersuchung geht unter anderem folgenden Fragen nach: Wie sehen Erwachsene den Familienalltag durch mobile Medien beeinträchtigt? Welche Sorgen und Befürchtungen hegen Eltern diesbezüglich und wo benötigen sie Beratung?

Die Studie ergänzt die Elternperspektive um die Sicht von Mitarbeitenden in der Erziehungsberatung und der Jugendhilfe. Die pädagogischen Fachkräfte liefern Hinweise, wie Medienerziehung konkret unterstützt werden kann.


Direkter Download (pdf, 11.19 MB)

Susanne Eggert, Gisela Schubert, Ulrike Wagner
JFF - Institut für Medienpädagogik, öffentlich gefördert
Logo JFF

Drucken
In den Warenkorb
legen (pdf, 11.19 MB)
facebook twitter Diesen Beitrag teilen