Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

INFORMIEREN

Veröffentlicht: 12/2015

Realität und Fiktion

Die Fähigkeit zur Unterscheidung von Realität und Fiktion ist ein wesentliches Element für den kompetenten Umgang mit Medieninhalten. Mithilfe des Materials sollen Schülerinnen und Schüler dafür sensibilisiert werden, dass es in allen Medien Inhalte gibt, die im Schwerpunkt Realitätsdarstellungen, fiktionales Erzählen oder aber die bewusste Vermischung beider Elemente beinhalten. Die Unterrichtseinheiten sollen eine erhöhte Fähigkeit zur Identifizierung und Entschlüsselung, zum Beispiel von Scripted Reality Formaten des Fernsehens geben. In Bezug auf das Internet steht ein Bewusstsein für Möglichkeiten und Grenzen der Selbstinszenierung und in diesem Zusammenhang der Veröffentlichung gefälschter Inhalte im Zentrum der Unterrichtseinheit.


Mehr erfahren Sie unter:
www.medien-in-die-schule.de/unterrichtseinheiten...
CC BY-SA 3.0 Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland
Direkter Download (pdf, 3.788 MB)

Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e. V., Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V., Google Germany GmbH
Medien in die Schule , Verband
Logo Medien in die Schule

Drucken
In den Warenkorb
legen (pdf, 3.788 MB)
facebook twitter Diesen Beitrag teilen