Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

INFORMIEREN

Veröffentlicht: 01/2016

Wie bringe ich meinem Kind das Surfen bei?

Der Medienratgeber für Familien

Medien spielen in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen eine zentrale Rolle. Viele Eltern sehen sich aber angesichts der rasanten Entwicklung und des stetig wachsenden Angebots vor neuen Herausforderungen bei der Medienerziehung ihrer Kinder. Sie fragen sich: Wie kann ich mein Kind dabei unterstützen, dass es mobile Geräte, Internet & Co. altersgerecht und sicher nutzt?

Aus diesem Grund engagieren sich seit 2003 fünf Partner bei "SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.", dem Medienratgeber für Familien: das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das Telekommunikationsunternehmen Vodafone, die beiden öffentlich-rechtlichen Sender Das Erste und ZDF sowie die Programmzeitschrift TV SPIELFILM.

Das gemeinsame Ziel der Partner von SCHAU HIN! ist es, Eltern dabei zu unterstützen, ihre Kinder im Umgang mit Medien stark zu machen. Denn Eltern können viel dazu beitragen, dass ihre Kinder lernen, Medien mit Freude aber auch gefahrlos zu nutzen. Auf www.schau-hin.info werden Eltern über neue Entwicklungen informiert und erhalten konkrete, alltagstaugliche Tipps, wie sie ihr Kind in die Welt der Medien begleiten können. Das Motto lautet: "Verstehen ist besser als verbieten!".


Direkter Download (pdf, 1.714 MB)

Schau Hin!
öffentlich gefördert
Logo: Schau hin - Was Dein Kind mit Medien macht

Drucken
In den Warenkorb
legen (pdf, 1.714 MB)
facebook twitter Diesen Beitrag teilen