Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
INFORMIEREN
Veröffentlicht: 02.04.2020

JIM-Studie 2019 - Jugend, Information, Medien

Basisuntersuchung zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger

Die JIM-Studienreihe wird vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest seit 1998 jährlich mit dem Südwestrundfunk durchgeführt. Die repräsentative Studie untersucht das Mediennutzungsverhalten von Jugendlichen in Deutschland. Darunter sind Themen wie die Ausstattung mit digitalen Geräten, die Nutzung des Internets, insbesondere die Nutzung von sozialen Netzwerken und die Konfrontation und der Umgang mit Hassbotschaften und Desinformationen im Netz. Für die vorliegende Ausgabe wurden 1.200 Jugendliche zwischen zwölf und 19 Jahren von Mai bis August 2019 telefonisch zu Medienthemen befragt.




Mehr erfahren Sie unter:
www.mpfs.de/studien...

Sabine Feierabend (SWR Medienforschung), Thomas Rathgeb (LFK), Theresa Reutter (LFK)
Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (mpfs)

Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter