Medienerziehung

Viele Menschen, die durch einen großen Raum laufen.

TINCON Berlin is calling

  • Meldung aus der Initiative

Bald ist es soweit, die TINCON findet live in Berlin statt! Jugendliche und junge Erwachsene erwarten spannende Talks, Workshops, Mitmachangebote, etc. zu Themen rund um digitale Jugendkultur.

© Tara Winstead/Pexels

ACT ON! – Artikelreihe „Künstliche Intelligenz und Medienpädagogik“

  • Meldung aus der Initiative

In der neuen Artikelreihe des ACT ON!-Projektes vom JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis geht es rund um das Thema Künstliche Intelligenz und Medienpädagogik.

Ansicht: "Al unplugged. Wir ziehen künstlicher Intelligenz den Stecker. Aktivitäten und Unterrichtsmaterial zu künstlicher Intelligenz ohne Strom"

„AI unplugged. Wir ziehen künstlicher Intelligenz den Stecker. Aktivitäten und Unterrichtsmaterial zu künstlicher Intelligenz ohne Strom“

  • Meldung

Rund um das Thema Künstliche Intelligenz geht es im Maibeitrag aus der mekomat-Datenbank der Clearingstelle Medienkompetenz.

Ansicht: #medienvielfalt

#medienvielfalt Online-Seminar: „Mein Körper und ich. Kindgerechte Vorlesemedien rund um Körper, Selbstwert und Identität“

  • Meldung aus der Initiative

Im nächsten Online-Seminar „Mein Körper und ich. Kindgerechte Vorlesemedien rund um Körper, Selbstwert und Identität“ am 11. Mai 2022 des Projektes #medienvielfalt der Stiftung Lesen geht es rund um die Themen Gesundheit, Hygiene sowie um Body Positivity und Diversität.

Zwei Personen, die jeweils ein Samrtphone in ihren Händen halten.

Übersicht der Studienlage zum Thema Nachrichtenkompetenz

  • Meldung

Wie informieren sich Jugendliche? Wie gehen sie mit Nachrichten um? Eine Vielzahl an Studien untersucht die Nachrichten- und Medienkompetenz junger Menschen. Das Projekt „#UseTheNews“ des Hans-Bredow-Instituts hat nun eine im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung erstellte Übersicht zur Studienlage veröffentlicht.

Eine Person, die ein Smartphone in der Hand hält.

Wie das Projekt Nebolus junge Menschen spielerisch und digital in ihrer Gesundheitskompetenz stärkt

  • Interview

Wie können sich junge Menschen mittels digitaler Medien zu gesundheitsrelevanten Themen informieren und diese für sich nutzen? Das zeigt das Projekt „Nebolus“, das Jugendliche und junge Erwachsene dabei unterstützt, ihre Gesundheitskompetenz zu stärken.

Zwei Personen, die beide ein Smartphone in ihren Händen halten.

Digitales Wohlbefinden: Digitale Medien bewusst und reflektiert nutzen

  • Meldung

Nicht immer ist es leicht, die richtige Balance in der Nutzung von Medien zu finden. Wie können Eltern und Erziehende Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, digitale Medien bewusst und reflektiert zu nutzen?

Ansicht: Ausgezeichnete Medienpädagogik

Jetzt um den Dieter Baacke Preis 2022 bewerben!

  • Meldung aus der Initiative

Mit dem Dieter Baacke Preis zeichnen die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend beispielhafte Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit in Deutschland aus.

Zwei Personen, die Smartphones in den Händen halten und Kopfhörer in den Ohren haben.

Soziale Teilhabe in jugendlichen Peergroups: Neuer Beitrag im Online-Dossier „Teilhaben! Kinderrechtliche Potenziale der Digitalisierung“

  • Meldung aus der Initiative

Im neuen Beitrag des Online-Dossiers „Teilhaben! Kinderrechtliche Potenziale der Digitalisierung“ geht es um die Bedeutung von Peergroups und digitale Medien für die soziale Teilhabe junger Menschen.

Eine sitzende Person, die ein Smartphone in ihren Händen hält.

Das Auxilium Reloaded – Wie risikogefährdete junge Menschen einen bewussten und reflektierten Umgang mit digitalen Medien lernen können

  • Interview

Wie können risikogefährdete junge Menschen mit digitalen Medien bewusst und selbstbestimmt umgehen? Wie können sie souverän digital teilhaben? Darüber sprachen wir mit Eva Harlake, die die Facheinrichtung „Auxilium Reloaded“ in Dortmund leitet.

 

Eine Weltkugel, auf der "24. Deutscher Multimediapreis mb21" steht.

Grenzenlos mit Medien kreativ sein – Ausschreibungsstart Deutscher Multimediapreis mb21

  • Meldung aus der Initiative

Ob Tüftler:in, Blogger:in, Podcaster:in, Game-Entwickler:in oder Robotic-Fan: Junge Medienmacher:innen bis 25 Jahre können ihre digitalen, kreativen und netzbasierten Projekte bis zum 15. August 2022 einreichen!

Ein Mensch, der einen einarmigen Handstand auf einer Straße macht.

Zwischen Spaß, Nervenkitzel und Gefahr: Challenges im Netz

  • Meldung

Mutproben im Netz, sogenannte Challenges, sind bei Kindern und Jugendlichen beliebt. Doch worin besteht der Reiz in Challenges? Und welche Risiken gibt es?