Medienerziehung

Viele Menschen, die durch einen großen Raum laufen.

TINCON Berlin is calling

  • Meldung aus der Initiative

Bald ist es soweit: Vom 27. bis 29. Mai 2024 findet die TINCON in Berlin-Kreuzberg in der Station statt – zum ersten Mal drei ganze Tage. Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 13 und 25 Jahren erwarten spannende Talks, Workshops, Diskussionsrunden und DIY-Stationen zu verschiedenen Themen aus Politik, Gesellschaft, Lifestyle, Popkultur, Tech und Aktivismus.

Fachkonferenz für Medien-Bildung

Fachkongress für frühkindliche Medienbildung in Berlin

  • Meldung

Am 26. April 2024 findet die Fachkongress für frühkindliche Medienbildung in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin statt. Der Kongress beschäftigt sich damit, wie Kinder von klein auf in einer kompetenten und selbstbestimmten Mediennutzung gefördert und begleitet werden können. Dabei wird an Erkenntnisse aus dem Forschungs- und Praxisprojekt „Medienerziehung im Dialog“ der Stiftung Digitale Chancen und Stiftung Ravensburger Verlag angeknüpft sowie aktuelle Entwicklungen im Bereich der frühkindlichen Bildung aufgezeigt.

Ein Tablet, dass eine Person in den Händen hält.

Pioniere des Wandels. Wie Schüler:innen KI im Unterricht nutzen möchten – April-Beitrag aus der mekomat-Datenbank

  • Meldung

Welche Rolle Künstliche Intelligenz in Schulen spielt und wie Schüler*innen diese im Schulalltag nutzen möchten, zeigt die aktuelle Vodafone-Studie.

Ein aufgeklappter Laptop, auf dem eine Grafik zu sehen ist.

Digitale Kompetenzen und KI– Studienergebnisse aus dem Projekt Digitales Deutschland

  • Meldung

Technisches Know-how, soziale Fähigkeiten und digitales Wohlbefinden: Drei Viertel der Studie "Kompass: Künstliche Intelligenz und Kompetenz 2023. Einstellungen, Handeln und Kompetenzentwicklung im Kontext von KI" geben an, dass ihnen eine Vielfalt an Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien wichtig ist.

Zwei Kinder, die an einem Tisch sitzen, auf dem ein Tablet und Lego stehen.

Glückwunsch! Mit Jump and Run zum Dieter Baacke-Preis

  • Meldung

In unserer Reihe zu den Gewinner*innen des Dieter Baacke Preises 2023 stellen wir das Projekt DELTour – Gemeinsam tüfteln, entdecken & ausprobieren vor. Es zeigt, wie Medienpädagogik dazu beitragen kann, Integration zu erleichtern, einen inklusiven Austausch zu fördern und Medienkompetenzen zu stärken.

Ein aufgeklappter Laptopbildschirm, auf dem eine Grafik zu sehen ist.

Neue Studie: „CHALLENGE ACCEPTED: Welche Challenges sich auf TikTok verbreiten und wie Kinder und Jugendliche sie wahrnehmen“

  • Meldung

Fast jeder vierte Mensch in Deutschland nutzt die Online-Plattform TikTok, darunter vor allem Kinder und Jugendliche. Eine neue Studie der Landesanstalt für Medien NRW untersucht, welche Bedeutung und welchen Einfluss Challenges in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen einnehmen.

Kinder, die Smartphones in ihren Händen halten und auf diese schauen.

Neues Lokales Netzwerk: „Gutes Aufwachsen mit Medien in Salzgitter“

  • Meldung aus der Initiative

Verantwortungsbewusst in einem sicheren Umfeld mit digitalen Medien aufwachsen: Dafür setzt sich das Lokale Netzwerk aus Niedersachsen mit verschiedenen Medienprojekten und -angeboten ein.

Eine Person, die sich was auf dem Tablet anschaut.

Check your privileges: Mut zur Reflexion

  • Meldung aus der Initiative

Hast du dich schon einmal gefragt, ob du es im Leben leichter oder doch etwas schwerer hast als andere? Das "Rad der Privilegien und Macht" aus der jüngst erschienenen GAmM-Broschüre "An alle gedacht?! – Medienpädagogik intersektional gestalten und Beteiligung aller ermöglichen" bietet einen Einstieg in die Reflexion mit den eigenen Privilegien und Diskriminierungen in der Gesellschaft.

Drei comicartige Personen, die verschiedene Medien wie Filmkamera, Fotoapparat, Buch und Laptop in den Händen halten.

Kreative Köpfe gesucht: Jetzt um den Dieter Baacke Preis bewerben

  • Meldung aus der Initiative

Mit Medien kreativ sein und selbstbestimmt teilhaben: Der Dieter Baacke Preis, der bundesweit Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit in Deutschland auszeichnet, geht in die nächste Runde! Bis zum 31. Juli 2024 können sich außerschulische oder in der Kooperation mit Schulen tätige medienpädagogische Projekte um den Preis bewerben.

Ein Laptopbildschirm, auf dem "Medienplatte.de" zu lesen ist.

Neues Lokales Netzwerk: „Medienplatte - Netzwerk Medien Mecklenburgische Seenplatte“

  • Meldung aus der Initiative

Mit Medienprojekten, Fortbildungen für Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendarbeit sowie Schulbildung und einem jährlichen Mediencamp, setzt sich das Lokale Netzwerk aus Mecklenburg-Vorpommern dafür ein, dass Kinder und Jugendliche, gut mit Medien aufwachsen und souverän digital teilhaben können.

Hände, die übereinander gehalten werden.

Medienarbeit mit jungen Geflüchteten

  • Meldung

Wie junge Geflüchtete durch und mit Medien aktiv an der Gesellschaft teilhaben können, zeigt die Broschüre "Digital dabei! 8.0 – Junge Geflüchtete partizipieren durch aktive Medienarbeit" der Landesarbeitsgemeinschaft Lokale Medienarbeit NRW e. V. (LAG LM).

Menschen, die durch eine große Halle laufen.

TINCON Köln @c/o pop Convention is coming soon

  • Meldung aus der Initiative

Auf der TINCON, dem digitalen Jugendfestival, dreht sich alles rund um aktuelle Trends aus Politik, Popkultur und Digitalem. Schaut vorbei.