Medienwelten

TINCON Berlin 2022 – Talks, DIY-Stationen & Workshops

  • Meldung aus der Initiative

Am 10. und 11. Juni war es soweit: Die TINCON, das Festival für digitale Jugendkultur, fand live im Festsaal Kreuzberg in Berlin statt. Wer die TINCON Berlin verpasst hat, kann sich die Mitschnitte der Talks auf dem YouTube-Kanal der TINCON anschauen.

Ansicht: #beyourself

JFF ACT ON! Short Report Nr. 9: „#beyourself - Instagram-Inhalte als Orientierungsangebote für die Identitätsarbeit. Medienanalyse und Einschätzungen von Kindern und Jugendlichen“

  • Meldung aus der Initiative

Wie erschließen sich Heranwachsende die Plattform Instagram? Welche Rolle spielt die Plattform Instagram für Kinder und Jugendliche in der Auseinandersetzung mit der eigenen Identität? Welche Profile sind für junge Menschen relevant, wenn sie sich mit identitätsstiftenden Fragen wie Körper, Attraktivität und Sexualität beschäftigen?

Schüler:innen, die in einem Klassenraum an PCs sitzen.

Aus alt mach neu: Nachhaltig digitale Teilhabe stärken

  • Interview

Wie alte, aber noch nutzbare Geräte wiederverwendet werden und digitale Teilhabe von Kindern und Jugendlichen ermöglicht wird, zeigt das Projekt „PC Upcycling“ des Kommunalen Integrationszentrums Dortmunds (MIA-DO-KI), welches Teil des Lokalen Netzwerkes „Dortmunder Netzwerk Medienkompetenz – DoNeM“ ist.

Eine Hand eines älteren Menschen mit einem Smartphone in der Hand, die neben einer Hand eines junge Menschen mit einem Smartphone in der Hand zu sehen ist.

Austauschen, inspirieren und generationsübergreifend lernen: Das Projekt „APPsolut nachhaltig – Wischen und Klicken für eine zukunftsfähige Welt“

  • Interview

Wie sich Jugendliche und ältere Menschen zu Themen rund um Nachhaltigkeit austauschen und voneinander lernen können, zeigt das Projekt „APPsolut nachhaltig – Wischen und Klicken für eine zukunftsfähige Welt“ des Umweltvereins Green City e. V. aus München.

Ein Netzbeutel, auf dem ein Smartphone liegt.

Jung und engagiert: Wie sich junge Menschen beim Verein Green City e V. engagieren können

  • Interview

Der Schutz der Umwelt und nachhaltiges Handeln ist für viele junge Menschen sehr wichtig. Welche Möglichkeiten und Chancen digitale Medien bieten, um sich für eine zukunftsgerechte Gesellschaft einzusetzen, erläutert Lara, die ein Freiwilliges Ökologisches Jahr beim Münchner Verein Green City e. V. macht.

Ansicht: Ausgezeichnete Medienpädagogik

Kreativ und innovativ mit Medien: Noch bis zum 31. Juli um den Dieter Baacke Preis bewerben!

  • Meldung aus der Initiative

Mit dem Dieter Baacke Preis zeichnen die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend beispielhafte Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit in Deutschland aus.

Eine Person, die an einem Laptop arbeitet.

Durch den Sommer mit den TINCON Academy Workshops

  • Meldung aus der Initiative

Ob Sampling, Podcast oder Videoschnitt: In den Workshops der TINCON Academy können Jugendliche und junge Erwachsene selbst ausprobieren und mit digitalen Medien kreativ sein.

Ansicht: Heplline Ukraine

Helpline Ukraine – Neues Beratungsangebot bei der Nummer gegen Kummer

  • Meldung aus der Initiative

Die Nummer gegen Kummer, die Kinder, Jugendliche und Eltern sowie Erziehende bei Problemen, Sorgen und kritischen Situationen berät, bietet nun auch eine kostenlose Telefonberatung für geflüchtete Menschen aus der Ukraine an.

Eine Weltkugel, auf der "24. Deutscher Multimediapreis mb21" steht.

Grenzenlos kreativ: Jetzt um den Deutschen Multimediapreis mb21 bewerben

  • Meldung aus der Initiative

Der Deutsche Multimediapreis zeichnet digitale, netzbasierte und interaktive Arbeiten und Projekte von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus.

Gutes Aufwachsen mit Medien begrüßt ein neues Lokales Netzwerk: Netzwerk Medienbildung HRO

  • Meldung

Das neue Lokale Netzwerk aus Rostock setzt sich dafür ein, die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen, Eltern, pädagogischen Fachkräften und Multiplikator:innen zu fördern.

 

Zwei Personen, die auf ein Smartphone schauen.

ACT ON! Forschungs-Workshops für Jugendliche zum Thema Instagram

  • Meldung aus der Initiative

Welche Erfahrungen machen Jugendliche mit Instagram und wie nutzen sie diese Plattform? Wie schätzen junge Menschen Online-Risiken ein? In Forschungs-Workshops des Projektes ACT ON! vom JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis steht die Sichtweise Jugendlicher auf die Plattform Instagram im Fokus.

Ansicht: #medienvielfalt

#medienvielfalt Online-Seminar – „Mein Körper und ich. Kindgerechte Vorlesemedien rund um Körper, Selbstwert und Identität“

  • Meldung aus der Initiative

Im aktuellen Online-Seminar des Projektes #medienvielfalt der Stiftung Lesen geht es rund um Vorlesemedien zum eigenen Körper.