Wettbewerbe & FestivalsMedienpraxisPartizipation

Glückwunsch! Mit Jump and Run zum Dieter Baacke-Preis

Zwei Kinder, die an einem Tisch sitzen, auf dem ein Tablet und Lego stehen.

„Zwei wichtige Faktoren machen das Projekt DELTour aus: Liebe und Wertschätzung“, berichtet Übersetzerin Katerina Rogachevska über eines der Gewinner-Projekte des diesjährigen Dieter Baacke-Preises. „Liebe für unsere Kinder aus der Ukraine, für uns Mamas und Übersetzerinnen. Unterstützung, Verständnis und Wertschätzung zeigte sich vor allem in der Rede des Moderators auf der Preisverleihung, er sprach teilweise auf Ukrainisch. Und das war toll! Wirklich alles war eine sehr große moralische und finanzielle Hilfe in Zeiten, in denen du nicht verstehst, was in deinem Leben passiert.“

DELTour – Gemeinsam tüfteln, entdecken & ausprobieren, erhielt im November 2023 den Dieter Baacke Preis in der Kategorie Interkulturelle und internationale Projekte. Es zeigt, wie Medienpädagogik dazu beitragen kann, Integration zu erleichtern, einen inklusiven Austausch zu fördern und Medienkompetenzen zu stärken. Im Projekt bauen und steuern Kinder und Jugendliche aus der Ukraine und anderer Herkunftsländer Roboter, erstellen Stop-Motion-Filme und programmieren Jump and Run-Spiele. „In den fünf Projektwochen sind mir vor allem die freudigen Kinderaugen in Erinnerung geblieben, die sich jede Woche über neue medienpädagogische Angebote freuten. Auf der Preisverleihung war es die unglaubliche Wertschätzung der Kolleg*innen sowie die schöne Gelegenheit, neue Netzwerke zu knüpfen und Bestehende wieder aufleben zu lassen“, schildert Heiko Bahlmann, der das Projekt medienpädagogisch begleitet hat.

Seit 2001 zeichnen die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) zusammen mit dem Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend (BMFSFJ) mit dem Dieter Baacke Preis herausragende medienpädagogische Arbeit aus. Der Preis würdigt medienpädagogische Projekte und Methoden aktiver Medienarbeit, welche jungen Menschen einen kreativen und kritischen Umgang mit Medien vermitteln.