Wettbewerbe & FestivalsMedienpraxisPartizipationInformierenThemenMedienweltenMedienerziehungJugendmedienschutzInitiativeMeldungen aus der Initiative

TINCON Hamburg 2023 @ Reeperbahn Festival

Junge Menschen, die zur TINCON gehen.

Junge Menschen aufgepasst: Vom 20. bis 21. September 2023 dieses Jahres findet die TINCON, das Festival für digitale Jugendkultur, in Hamburg im Rahmen des Reeperbahn Festivals statt. Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 13 und 25 Jahren erwarten spannende Talks, Workshops und Diskussionsrunden zu verschiedenen Themen aus Politik, Gesellschaft, Lifestyle, Popkultur, Tech und Aktivismus. In einem Making Space, einem mobilen Podcast-Studio und einer Gaming Area können die jungen Teilnehmenden der TINCON selbst aktiv und kreativ sein. Das neue Highlight ist das „Newscamp“ in Zusammenarbeit mit #UseTheNews. Dort stehen die Themen Journalismus, Nachrichtennutzung und (Des-)informationen im Vordergrund. Es gibt zudem Fortbildungsworkshops speziell für Pädagog*innen.

Ein weiteres Themenhighlight wird das Programm rund um den Tag der Deutschen Einheit sein, der dieses Jahr von der Stadt Hamburg ausgerichtet wird. Gemeinsam mit der Hamburger Senatskanzlei und dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung gibt es am 21. September Talks, Workshops, Games und Podcasts zum Ende der DDR und zur Wiedervereinigung und ihren Auswirkungen – mit einem besonderen Fokus auf migrantische Perspektiven.

Der Besuch der TINCON ist nach vorheriger Anmeldung für Jugendliche und junge Erwachsene von 13 bis 25 Jahren kostenfrei. Auch Schulklassen sind herzlich eingeladen. Hamburger Schüler*innen erhalten am 20. September für den Besuch der TINCON eine Unterrichtsbefreiung, da sie im Rahmen des Schüler*innenforums der Hamburger Schüler*innenkammer stattfindet. Die Anmeldung für Gruppen ist per E-Mail an tickets@tincon.org möglich.