Newsletter Dezember 2021 - GAmM informiert

Liebe Leser:innen,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und draußen ist es winterlich kalt geworden. Umso schöner, wenn wir es uns drinnen mit einer heißen Tasse Tee, Plätzchen und guter Lektüre gemütlich machen können.

Mit unserem „GAmM informiert“ - Newsletter versorgen wir Sie mit neuem Lesestoff aus der Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“: Auf der Webseite der Blinden Kuh und von Seitenstark, der Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten, finden Sie kindgerechte Angebote, Spiele, Rätsel, Bastelangebote und vieles mehr rund zum Thema Advent und Weihnachten.

Das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung Praxis und das Deutsche Kinderhilfswerk untersuchen in einer Studie, wie Kinder Interaktionsrisiken wahrnehmen und mit diesen umgehen. Die TINCON, das Festival für digitale Jugendkultur, lädt junge Menschen ein, ihre Idee und Programmwünsche für die TINCON 2022 abzugeben. Die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) hat den 57. Band der GMK-Schriftenreihe mit dem Titel „Medienkultur und Öffentlichkeit - Meinungs- und Medienbildung zwischen Engagement, Einfluss und Protest“ veröffentlicht. jugendschutz.net untersucht in seinem Bericht 2020/21, welche Plattformen und Dienste im Netz Rechtsextreme nutzen, um ihre Propaganda zu verbreiten.

Beim „Mediencafé“, welches im Dezember online stattfand, trafen sich die Lokalen Netzwerke aus der Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“, um sich über aktuelle Themen in der Medienwelt auszutauschen, miteinander zu diskutieren und Neues zu lernen. Außerdem zeigt das Lokale Netzwerk „Medienkompetenz-Netzwerk Hamm“ in seinem Praxisbeispiel, wie gemeinsam mit verschiedenen Partnereinrichtungen ein Fachtag mit Vortrag und verschiedenen Praxisangeboten umgesetzt wurde.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr! Bleiben Sie gesund und viel Spaß beim Lesen!

Ihr Team des Initiativbüros „Gutes Aufwachsen mit Medien“


GAmM-Neuigkeiten

Zwei Personen, die an einem Tisch stehen und von denen eine, ein Smartphone in den Händen hält.

Wie nehmen Kinder und Jugendliche Interaktionsrisiken wahr? – Qualitative Studie zum Umgang junger Menschen mit Online-Kontakten

Wie junge Menschen, die Social-Media-Angebote oder Online-Games nutzen, Interaktionsrisiken selbst wahrnehmen und wie sie mit diesen umgehen, untersucht die vom JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (JFF) erstellte und vom Deutschen Kinderhilfswerk (DKHW) in Auftrag gegebene qualitative Studie „Online-Interaktionsrisiken aus der Perspektive von Neun- bis Dreizehnjährigen“.

Mehr...

Ein gelbder Würfel, auf dem "TINCON" steht und der auf dem Boden liegt.

TINCON: Programmwünsche von 13 bis 25-Jährigen sind gefragt!

Die Konferenz für Jugendkultur TINCON plant ihr Programm jedes Jahr gemeinsam mit Jugendlichen. Jugendliche & junge Erwachsene haben noch bis zum 14. Januar 2022 die Möglichkeit, Vorschläge und Programmwünsche für die TINCON 2022 abzugeben.

Mehr...

Plätzchen, auf denen ein Weihnachtsmanngesicht, ein Gesicht eines Schneemannes, ein Gesicht eines Rentiers abgebildet sind. Zudem gibt es noch ein Plätzchen in Form eines Sterns und in Form eines Hakens.

Digitale Angebote für Kinder in der Weihnachtszeit

Angebote für Kinder rund zum Thema Advent und Weihnachten gibt es auf der Webseite der Kindersuchmaschine Blinde Kuh und auf der Webseite von Seitenstark, der Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten. Viel Spaß beim Entdecken!

Mehr...

Ansicht: Medienkultur und Öffentlichkeit. Meinungs- und Medienbildung zwischen Engagement, Einfluss und Protest.

Medienkultur und Öffentlichkeit – Meinungs- und Medienbildung zwischen Engagement, Einfluss und Protest. Schriften zur Medienpädagogik 57

Der 57. Band der GMK-Schriftenreihe "Schriften zur Medienpädagogik" mit dem Titel "Medienkultur und Öffentlichkeit - Meinungs- und Medienbildung zwischen Engagement, Einfluss und Protest" zeigt, dass die Medienpädagogik in allen Bildungsbereichen als Akteurin der politischen Bildung gefordert ist, die Kultur(en) der Öffentlichkeit mitzugestalten und Teilhabe, insbesondere junger Menschen, zu ermöglichen.

Mehr...

Ansicht: 2020 und 2021 Bericht - Rechtsextremismus im Netz

Rechtsextremismus im Netz – jugendschutz.net Bericht 2020/21

Der neue Bericht zu Rechtsextremismus im Netz von jugendschutz.net untersucht, wie Rechtsextreme Online-Plattformen, -Dienste und -Formate nutzen, um dort ihre menschen- sowie demokratiefeindlichen Ansichten zu verbreiten.

Mehr...

Ein Mensch, der Kopfhörer aufhat und am Tablet spielt.

Kurze Videovorträge zum Thema „Teilhabe im Internet“ im Online-Dossier „Teilhaben! Kinderrechtliche Potenziale der Digitalisierung“

In neuen Videobeiträgen im Online-Dossier "Teilhaben! Kinderrechtliche Potenziale der Digitalisierung" geht es darum, inwiefern Kinder ihr Recht auf Teilhabe im digitalen Umfeld wahrnehmen, wie sie in der Umsetzung ihres Rechts gestärkt werden und inwiefern Kinderrechte beim Entwicklungsprozess digitaler Produkte und Prozesse mitgedacht werden können.

Mehr...

Eine Tasse, unter der "Mediencafé" steht.

Das „Mediencafé“: Peer-Learning für Lokale Netzwerke für ein „Gutes Aufwachsen mit Medien“

Am 07. Dezember 2021 war es wieder soweit: Die Lokalen Netzwerke aus der Initiative "Gutes Aufwachsen mit Medien" trafen sich zum digitalen Mediencafé, um sich über aktuelle Themen in der Medienwelt auszutauschen, miteinander zu diskutieren und Neues zu lernen.

Mehr...

Online-Konferenz: Medienbildung inklusiv - Projektbeispiele aus der Praxis

In der Online-Konferenz "Online-Konferenz: Medienbildung inklusiv - Projektbeispiele aus der Praxis" werden die Grundlagen und Bedeutung von inklusiver Medienpädagogik vermittelt sowie Fortbildungsangebote und Beispiele aus der Praxis vorgestellt.

Mehr...

Eine Person, die an einem Tisch sitzt und etwas auf einem Laptop tippt.

#HowToMedienpraxis: Fachtag 2021 "Wahrheit und Lüge im Netz- FakeNews versus Quellenkritik" des Medienkompetenz-Netzwerks mkn.Hamm

In diesem Praxisformat stellt das Medien-Kompetenz-Netzwerk Hamm vor, wie ein jährlicher Fachtag für die Partnereinrichtungen eines Netzwerks durchgeführt werden kann – 2021 zum Thema "Wahrheit und Lüge im Netz- FakeNews versus Quellenkritik".

Mehr...

Jugendmedienschutz

Eine Person, die vor einem Smartphone steht, das an einer Halterung befestigt ist.

Werbung oder Produktempfehlung? – Werbestrategien von Influencer:innen

In der Entwicklung des eigenen Ichs orientieren sich Kinder und Jugendliche auch an Influencer:innen, die vor allem in sozialen Netzwerken viele Fans haben. Dass viele Influencer:innen auch mit der Vermarktung von Produkten ihr Geld verdienen, ist jungen Menschen dabei nicht immer bewusst.

Mehr...

Gut zu wissen

Ansicht: JIM-Studie 2021

JIM-Studie 2021 – Jugend, Information, Medien

Welche Medien sind bei Heranwachsenden beliebt? Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf das Mediennutzungsverhalten Jugendlicher? Antworten gibt die aktuelle JIM-Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest, die das Medienverhalten von Jugendlichen abbildet.

Mehr...

Ansicht: Katholische Hochschule Mainz, Clearingstelle Medienkompetenz

Dezember Beitrag aus der Datenbank mekomat

Im Rahmen einer Kooperation mit der Clearingstelle Medienkompetenz stellen wir regelmäßig auf unserer Webseite Materialien aus der Datenbank mekomat vor. Der Dezember Beitrag beleuchtet das Thema Inklsion und Medienbildung.

Mehr...

Termine

21
Dez

Videokonferenzen mit BigBlueButton: Einführung und Methodenkoffer

21.12.2021 14:00 - 15:30

In dieser Online-Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über die verschiedenen Grundfunktionen des Videokonferenzsystems BigBlueButton und wie Sie diese für unterrichtliche Zwecke nutzen können.

Weiterlesen
13 Jan
-
14 Jan

Stress durch Medien - digitale Achtsamkeit für Kinder und Erwachsene

Lernplattform des Medienzentrum Pankow
13.01.2022 13:00 - 14.01.2022 16:00

Stress mit Medien zeigt sich auf verschiedene Art. Ihn zu erkennen und damit umzugehen lernen die Teilnehmenden in diesem Seminar.

Weiterlesen
13
Jan

Auf einmal alles digital: Mein erstes Smartphone

13.01.2022 17:00 - 18:00

Die Online-Informationsreihe für pädagogische Fachkräfte gibt jeden zweiten Donnerstag im Monat Einblicke in ausgewählte medienpädagogisch relevante Themen.

Weiterlesen

Impressum

Initiativbüro
"Gutes Aufwachsen mit Medien"
c/o Stiftung Digitale Chancen
Chausseestr. 15
10115 Berlin
info@gutes-aufwachsen-mit-medien.de

Verantwortliche Redakteurin
Bettina Goerdeler

Mehr Infos unter:
gutes-aufwachsen-mit-medien.de

  


Newsletter abonnieren / abbestellen:
gutes-aufwachsen-mit-medien.de/newsletter