Cybergrooming - Gefährliche Annäherung im Netz (Prävention und Intervention)

Veranstaltungsdatum:
18. Januar
16:30 - 18:00
Veranstalter:
Ansprechpartner:
WWW-Link:
Teilnehmerbeitrag:
kostenfrei

Cybergrooming bezeichnet die gefährliche Annährung im Netz zur Anbahnung sexueller Übergriffe auf Minderjährige. Ein hochgefährliches und leider sehr weit verbreitetes Phänomen im Internet. Überall wo Menschen miteinander in einen Austausch treten können, kann Cybergrooming auftreten (z.B. in Online-Game-Chats, Communitys und Foren, aber auch per Chatfunktion bei Instagram, Facebook und Co.).

Wie man Cybergroomer erkennt, was man in so einer Situation tun kann und wie man seine Kinder gegen Cybergrooming stark macht – all das erfahren sie in diesem Online-Seminar. 

(Alle Angaben ohne Gewähr)