Memes und Bewegtbilder in der Extremismusprävention

Veranstaltungsdatum:
28. September - 29. September
14:30 - 15:30
Veranstalter:
Ansprechpartner:
WWW-Link:
Teilnehmerbeitrag:
kostenfrei

Dr. Niels Brüggen, Dr. Georg Materna und Fabian Wörz gestalten im Rahmen des Jubiläumskongress zum 25. Deutschen Präventionstag – Prävention in der Digitalen Welt gemeinsam mit Maryam Kirchmann von Ufuq e.V. am Montag, den 28. September von 15:30 bis 16:30 Uhr ein Online-Seminar zum Thema „Memes und Bewegtbilder in der Extremismusprävention“.

Memes und Bewegtbilder werden sowohl von jungen Menschen als auch von extremistischen Gruppierungen im Internet und in sozialen Medien gerne genutzt. Das führt zu unterschiedlichen Fragen: Wie gehen Jugendliche mit problematischen Memes und Bewegtbildern um? Inwieweit erkennen junge Menschen problematische Inhalte in sozialen Medien? Wie lassen sich Memes und Bewegtbilder in Medienpädagogik und Politischer Bildung zur Prävention einsetzen? Welche Unterstützung können pädagogische Fachkräfte erhalten? Antworten auf diese Fragen geben Forschungsergebnisse der Studie „Politisches Bildhandeln“ sowie die beiden Modellprojekte der pädagogischen Praxis bildmachen (bildmachen.net) und RISE (rise-jugendkultur.de), die im Prävinar vorgestellt werden. Zeit für Nachfragen durch Teilnehmende ist eingeplant.

(Alle Angaben ohne Gewähr)