Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
TERMINE

In diesem Kalender finden Sie eine Terminauswahl an verschiedenen Veranstaltungsformaten von unterschiedlichen Akteuren aus dem Feld der Medienbildung, -pädagogik und des Jugendmedienschutzes.

Veröffentlicht am: 10.06.20

Dieter Baacke Preis

Einreichungsfrist:
31.07.20
Veranstalter:
Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Ansprechpartner:
GMK-Geschäftsstelle
Tel: 0521 / 67788
gmk@medienpaed.de
WWW-Link:
https://dieter-baacke-preis.de/ausschreibung-2020

Kreative, medienpädagogische Projekte können sich um den Dieter Baacke Preis 2020 bewerben. Schon seit 2001 verleihen die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend den Preis. Er zeichnet bundesweit vorbildliche medienpädagogische Projekte im außerschulischen Bildungsbereich aus und zeigt so, wie aktuell, vielseitig, visionär oder auch gut vernetzt Medienbildung sein kann. Herausragende Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen stehen im Mittelpunkt.

Der Dieter Baacke Preis wird in sechs Kategorien verliehen, darunter auch ein Sonderpreis mit jährlich wechselndem Thema. Dieses Jahr lautet das Thema „Speak out & connect - digitale Beteiligung von Kindern und Jugendlichen“. Im Fokus des Sonderpreises stehen somit Projekte, die Kinder und Jugendliche dabei unterstützen und ermutigen, ihre Themen und Interessen in die Gesellschaft einzubringen. Zugleich wird berücksichtigt, wie Heranwachsende Medien kreativ, phantasievoll und reflektiert verwenden.

Alle sechs Kategorien sind mit einem Preisgeld von jeweils 2000 Euro dotiert. Einreichungsschluss ist der 31.07.2020.

(Alle Angaben ohne Gewähr)



Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter