Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

TERMINE

Kurs: Medienpädagogik der Vielfalt – Verbraucherschutz, Privatsphäre und Datenschutz

Veranstaltungsdatum:
15.06.19
Ab 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Veranstaltungsort:
AWO Bielefeld
Arndtstraße 6-8
Bielefeld, Nordrhein-Westfalen
Anmeldung unter:
medien-und-vielfalt.gmk-net.de/
GMK


Digitale Medien und die praktische Medienarbeit können einen enormen Beitrag für die Integration leisten: bei der gesellschaftlichen Teilhabe, beim Einstieg in das Ausbildungs- oder Berufsleben. Sie können deutsche Sprachkenntnisse erweitern und Orientierung im neuen Lebensumfeld bieten. Um risikoarm digitale Medien zu nutzen, gilt es auch zentrale Kenntnisse im Verbraucher- Persönlichkeits- und Datenschutz zu vermitteln. Doch Ehrenamtliche und Fachkräfte im Kontext der Integration sind hierfür selten qualifiziert. Hier knüpft das Angebot der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) „Medienpädagogik der Vielfalt“ an: Die Seminare greifen die Themen Datenschutz, Medienkritik, Fake News und Sprachförderung mit Medien auf. Methoden und Materialien zu diesen Inhalten werden praktisch vermittelt und erprobt.



(Alle Angaben ohne Gewähr)



Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen