Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
TERMINE

In diesem Kalender finden Sie eine Terminauswahl an verschiedenen Veranstaltungsformaten von unterschiedlichen Akteuren aus dem Feld der Medienbildung, -pädagogik und des Jugendmedienschutzes.

Kurs: Die dunkle Seite des Netzes: Hate Speech und Fake News

Veranstaltungsdatum:
03.09.20 bis 04.09.20
Veranstaltungsort:
Medienzentrum Pankow
Hosemannstr. 14
10409 Berlin
Veranstalter:
WeTeK Berlin gGmbH
Christinenstr. 18-19
10119 Berlin Berlin, Berlin
Tel: 030 44 38 33 60
Teilnahmebeitrag:
kostenfrei
Webangebot:
www.fokus-medienbildung.de
Anmeldung unter:
www.fokus-medienbildung.de/Jugendmedienbildung...
Logo: Medienpädagogische Weiterbildung der WeTeK Berlin gGmbH


Das kritische Hinterfragen und Einordnen von Informationen und Quellen ist für Kinder und Jugendliche heute eine wichtige Fähigkeit, die vermittelt werden muss. Auch die eigene Verantwortung bei der  Verbreitung von Inhalten spielt heute eine wichtige Rolle. In dem Seminar wird für die genannten Gefahren sensibilisiert und es werden Anregungen für den pädagogischen Umgang geboten. Es werden Fachbegriffe und Recherchestrategien, Methoden der Quellenbewertung und medienpädagogische Methoden zum Umgang mit Hate Speech und Fake News aufgezeigt.

Inhalt / Struktur:

  • Kennenlernen von Fachbegriffen (Filterblase, Echokammern, etc.)
  • Informationskompetenz: Wie informiere ich mich - Recherchestrategien für die gezielte Suche
  • Vertrauen und Glaubwürdigkeit im Netz
  • Rechtsgrundlagen, Datenschutz
  • Pädagogische Interventionsmöglichkeiten

Das Seminar richtet sich an (Sozial)pädagogische Fachkräfte aus Berlin, die in den Handlungsfeldern der Jugendarbeit, Schülerclubs, den Hilfen zur Erziehung, Bibliotheken, Jugendkunstschulen, der Schulsozialarbeit und in Horten tätig sind.

 



(Alle Angaben ohne Gewähr)



Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter