Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
TERMINE

In diesem Kalender finden Sie eine Terminauswahl an verschiedenen Veranstaltungsformaten von unterschiedlichen Akteuren aus dem Feld der Medienbildung, -pädagogik und des Jugendmedienschutzes.

Online Seminar: Hack to the Future Coding Challenge 2020

Veranstaltungsdatum:
09.08.20 bis 23.08.20
Veranstalter:
MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH
Breitscheidstr. 4
70174 Stuttgart, Baden-Württemberg
Tel: 0711 / 90715-300
Teilnahmebeitrag:
kostenfrei
Webangebot:
www.coding-challenge.de/de...
Anmeldung unter:
www.coding-challenge.de/de...
Logo: Landesmedienzentrum Baden-Württemberg


Die Coding Challenge von Hack To The Future ist ein 100% virtuelles Online-Hackathon-Format über 2 Wochen. Hier finden programmierbegeisterte Jugendliche zusammen, um gemeinsam in kleinen Teams digitale Projekte umzusetzen. Die Challenges für die Projekte werden vorher in einem Call for Ideas gesammelt. Unterstützt werden die Teilnehmenden bei der Umsetzung von erfahrenen Mentor*innen aus den Bereichen Informatik, Design & Pädagogik. Unser Moderationsteam führt außerdem mit spannenden Come-Togethers durch die aufregenden zwei Wochen! Das genaue Programm kann auf der Internetseite eingesehen werden (siehe Link).

Es gibt drei unterschiedliche Rollen, die im Rahmen der HTTF Coding Challenge übernommen werden können:
1. Teilnehmende, die in Teams ein Projekt zu einer Challenge entwickeln
2. Mentorinnen und Mentoren, die die Teams in dem Prozess begleiten und bei Fragen ihre fachliche Expertise einbringen
3. Challenge-Gebende, die Projektideen und Herausforderungen einreichen

 

Teilnehmdende:

  • Die Anmeldung für Teilnehmende ist bis zum 31. Juli 2020 möglich.
  • Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Teilnehmende sollten zwischen 10 und 18 Jahre alt sein.
  • Erste Erfahrungen in den Bereichen Programmieren, Making sind von Vorteil.

Mentor*innen:

  • Die Anmeldung für Mentor*innen ist bis zum 31. Juli 2020 möglich.
  • Mentor*innen erhalten auf Wunsch eine Aufwandsentschädigung von 100€.
  • Mentor*in sollten mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Erfahrungen in den Bereichen IT, Design oder Pädagogik und Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen werden vorausgesetzt. 


(Alle Angaben ohne Gewähr)



Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter