Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
TERMINE

In diesem Kalender finden Sie eine Terminauswahl an verschiedenen Veranstaltungsformaten von unterschiedlichen Akteuren aus dem Feld der Medienbildung, -pädagogik und des Jugendmedienschutzes.

Online Seminar: Netz gestalten – Kirche im Web 2021

Veranstaltungsdatum:
11.03.21
Ab 09:00 Uhr
12.03.2021: 08:45 Uhr bis 13:00 Uhr
Veranstalter:
Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz an der Katholischen Hochschule Mainz
Saarstr. 3
55122 Mainz
Tel: +49613128944555
Teilnahmebeitrag:
50€ - 120€
Webangebot:
medienkompetenz.katholisch.de/netz-gestalten-kiw21...
Anmeldung unter:
www.franz-hitze-haus.de/programm...

Die fortschreitende Digitalisierung der vergangenen Jahrzehnte hat das Konsum- und Kommunikationsverhalten gerade jüngerer Menschen grundlegend verändert. Dazu kommt ein Trend, den die aktuelle Corona-Krise noch verstärkt: Social Distancing, Home Schooling, Home Office und Gesichtsmasken verändern den Umgang miteinander. Dabei sind die Grenzen zwischen digital und analog längst aufgehoben. Dadurch steht die Kirche vor großen Herausforderungen. Will sie „das Netz gestalten“ oder reaktiv wirken? Wie kann sie ihre Aufgaben auch ohne Face-to-Face-Kontakte wahrnehmen? Wie lassen sich die Menschen erreichen? Ist unsere Gesellschaft zunehmend fragmentiert als Folge sozialer, wirtschaftlicher und konfessioneller Veränderungen?

Die Kirche hatte stets Antworten auf die Fragen der Zeit; die Frohe Botschaft ist und bleibt aktuell. Doch trifft das auch auf Wege und Formate zu, über die diese Botschaft zu den Menschen gelangen
soll? Wie gelingt der Kirche ein digitaler Generationenvertrag, der Erfahrene und Digital Natives verbindet? Was kann Kirche ganz praktisch tun, um ihren Akteur*innen die Arbeit zu erleichtern?
All diese Fragen sollen gemeinsam diskutiert werden.

Anschließend an ein Warming-up und einem ersten Vortrag steht am Nachmittag des ersten Tages das KIWcamp – das Barcamp innerhalb von Kirche im Web – im Mittelpunkt. Hier werden Inputs, Impulse, Präsentationen und Diskussionen zu unterschiedlichsten aktuellen Online- und Digital-Themen von Teilnehmer*innen für Teilnehmer*innen angeboten. Dementsprechend laufen die Sessions parallel in mehreren Slots ab.

Abschließend beleuchtet ein Podiumsgespräch mit den Pressesprechern der Deutschen Bischofskonferenz und der Evangelischen Kirche in Deutschland die Rolle der Kirchen in der Digitalen Gesellschaft.

 



(Alle Angaben ohne Gewähr)



Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter