Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
TERMINE

In diesem Kalender finden Sie eine Terminauswahl an verschiedenen Veranstaltungsformaten von unterschiedlichen Akteuren aus dem Feld der Medienbildung, -pädagogik und des Jugendmedienschutzes.

Online Seminar: Seminar 2: Fake News, Quellenrecherche, Nachrichtenkompetenz und Verschwörungserzählungen

Veranstaltungsdatum:
09.12.20
Ab 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Veranstalter:
Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) e.V.
Obernstr. 24a
33602 Bielefeld, Nordrhein-Westfalen
Tel: +4952167788
Teilnahmebeitrag:
kostenfrei
Webangebot:
www.gmk-net.de/veranstaltungen...
Anmeldung unter:
www.gmk-net.de/veranstaltungen...
GMK


Für Multiplikator*innen in der Erwachsenenweiterbildung

“Trolle – Populisten – Corona-Verschwörungserzähler*innen”

In sozialen Netzwerken, Blogs und Messengern wird durch Fake News oftmals negative Stimmung gemacht, zum Beispiel gegen Geflüchtete, Frauen und Politiker*innen. Ereignisse werden verzerrt und aus dem Zusammenhang gerissen mit dem Ziel der Abwertung Anderer und Verbreitung von Hass und Menschenfeindlichkeit. Dass es sich um Fake News handelt, ist oftmals nicht leicht erkennbar.

In diesem Online-Seminar wird deshalb genauer hingeschaut und es werden die Kontexte von Fake News betrachtet: Wie sind Fake News Produzent*innen vernetzt? Können politische Entscheidungen dadurch manipuliert werden (US.Wahl 2016 – 2020)? Wie entwickeln sich Verschwörungserzählungen? Es werden Begriffe erklärt, um ein Verständnis davon zu vermitteln. Im Online-Seminar werden zudem praktisch-kreative Methoden vorgestellt und ausprobiert, die sich 1zu1 auch in den Weiterbildungskursen mit Erwachsenen anwenden lassen.

Dieses Seminar baut auf dem erste Seminar „It’s on the Internet! That means it must be real!“ auf und vertieft das Wissen rund um Fake News und Verschwörungserzählungen.

Geringe Vorkenntnisse über Fake News sind notwendig.  Stabiles Internet und ein Gerät mit Sound und Webcam sind Voraussetzung zur Teilnahme.

 



(Alle Angaben ohne Gewähr)



Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter