Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
TERMINE

In diesem Kalender finden Sie eine Terminauswahl an verschiedenen Veranstaltungsformaten von unterschiedlichen Akteuren aus dem Feld der Medienbildung, -pädagogik und des Jugendmedienschutzes.

Games Festival 2021

Veranstaltungsdatum:
23.10.21 bis 31.10.21
Veranstalter:
JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße, 205
80634 München, Bayern
Tel: +4989689890
Teilnahmebeitrag:
kostenfrei
Webangebot:
www.gamesfestival.de
Logo JFF


Das GamesFestival ist in seinen Formaten ein Kind seiner Zeit: digital, vernetzt, wandelbar und flexibel. Sein Gegenstand ist digitale Spielkultur in all ihren Facetten. Es zeichnet sich durch eine Vielfalt von Zugängen aus: Ausstellungen, Workshops, Talks, Play Jams und mehr. Es zielt auf soziale, kulturelle und technologische Themen ab. Es bietet Raum für Neugier, Kreativität, Reflexion und Diskurs. Initiator:innen des Festivals sind die Medienpädagog:innen der ComputerSpielAkademie (CSA), die 2019 vom Medienzentrum München des JFF – Institut für Medienpädagogik sowie dem Medienzentrum Parabol gegründet wurde. Gestaltet wird es aber von einer Vielzahl von Akteur:innen und ist offen für weitere Institutionen: Medienpädagog:innen, Gamedesigner:innen, performative Künstler:innen, Techheads und nicht zuletzt der Kernzielgruppe des Festivals: für Jugendliche im Alter bis 26 Jahren.

ORTE UND RÄUME

Das GamesFestival findet zu Teilen online in virtuellen Räumen und digitalen Spielwelten statt, aber auch vor Ort an den beteiligten Spielorten. Das Festival ist ein gemeinsamer Container für Events, Workshops, Ausstellungen, Talks, Partys, Play Jams und mehr. Bisher bestätigte zentrale Orte sind das PIXEL – der Raum für Medien, Kultur und Partizipation im Gasteig in München – und das Haus des Spiels in Nürnberg.


(Alle Angaben ohne Gewähr)



Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter