Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
TERMINE

In diesem Kalender finden Sie eine Terminauswahl an verschiedenen Veranstaltungsformaten von unterschiedlichen Akteuren aus dem Feld der Medienbildung, -pädagogik und des Jugendmedienschutzes.

Online Seminar: Mobile Medien und Inklusion

Veranstaltungsdatum:
17.03.21
Ab 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Veranstalter:
Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land (LMS)
Nell-Breuning-Allee 6
66115 Saarbrücken, Saarland
Tel: 0681389880
Teilnahmebeitrag:
kostenfrei
Webangebot:
www.lmsaar.de/medienkompetenz...
Anmeldung unter:
www.lmsaar.de/medienkompetenz...
Logo - Landesmedienanstalt Saarland


Inklu­si­on bedeu­tet, dass alle Men­schen die glei­chen Rech­te und auch die glei­chen Chan­cen haben müs­sen. Dabei spielt es kei­ne Rol­le, ob sie eine Behin­de­rung haben oder nicht.

Denn Inklu­si­on heißt: Es ist nor­mal, dass alle Men­schen unter­schied­lich sind.

Das Online-Semi­nar rich­tet sich an Bil­dungs­ein­rich­tun­gen, die ihre Kin­der (Alters­grup­pe ca. 6–12 Jah­re) durch den Ein­satz von digi­ta­len Medi­en zu mehr Gleich­be­rech­ti­gung, Gemein­schaft und Krea­ti­vi­tät brin­gen möch­ten. Ein­fa­che medi­en­päd­ago­gi­sche Pro­jek­te kön­nen dabei hel­fen, dass alle Kin­der gemein­sam an einer Idee arbei­ten und dabei doch Jede*r sei­ne eige­nen Stär­ken erkennt.

Im Semi­nar wer­den dafür sowohl kos­ten­freie Kreativ-Apps als auch Modell­pro­jek­te vor­ge­stellt (kei­ne Berück­sich­ti­gung fin­den bezahl­pflich­ti­ge Ler­napps oder Hilf­mit­tel für Kin­der mit beson­de­rem Pflege-/Förderbedarf).

Um die Pro­jekt­ideen im Anschluss in der Ein­rich­tung mit den Kin­dern umset­zen zu kön­nen, ist eine Grund­aus­stat­tung an Medi­en­tech­nik (Inter­net­an­schluss, Lap­tops, Tablets) nötig.

Der Zugangs­link wird am Tag vorm Semi­nar­ter­min per E-Mail zugeschickt.

In Koope­ra­ti­on mit dem Lan­des­in­sti­tut für Päd­ago­gik und Medi­en (LPM).



(Alle Angaben ohne Gewähr)



Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter