Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
TERMINE

In diesem Kalender finden Sie eine Terminauswahl an verschiedenen Veranstaltungsformaten von unterschiedlichen Akteuren aus dem Feld der Medienbildung, -pädagogik und des Jugendmedienschutzes.

Fortbildung: „Medienerziehung und Kinderrechte im digitalen Zeitalter – Chancen und Gefahren“ ,Kostenlose Infoveranstaltung

Veranstaltungsdatum:
04.05.21
Ab 18:00 Uhr
Veranstalter:
KRF KinderRechteForum gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Elisabeth-von-Mumm-Platz 5
50937 Köln, Nordrhein-Westfalen
Tel: +49(0)221/999871-00
Teilnahmebeitrag:
kostenfrei
Webangebot:
kinderrechteforum.org/fortbildung-medienerziehung-kinderrechte...
Anmeldung unter:
www.eventbrite.de/e...

Kostenlose Infoveranstaltung am Dienstag, 04.05.2021 um 18:00

Bald startet die Fortbildungsreihe rund um das Thema Medienerziehung und Kinderrechte im digitalen Zeitalter! Vorab wird Interessierten die Möglichkeit geben, das Team und die Kursleitenden kennenzulernen, Fragen zu stellen und Wünsche zu äußern. Außerdem werden die Themen der Module vorgestellt und der Ablauf erklärt. ___________________________________________________________________________________________________

Ob Cybermobbing, Gaming, Sexting oder Hass im Netz, für Jugendliche lauern viele Gefahren im Internet. Auch die Unwissenheit und Kontrolle vieler Eltern in Bezug auf den Konsum digitaler Medien ihrer Kinder, verletzen häufig die Rechte der Jugendlichen.

Nur selten werden Jugendliche über ihre Rechte in der digitalen Welt aufgeklärt, und oft stellt ihre Mediennutzung eine große Herausforderung dar.

In einem Zeitraum von 6 Wochen wird Lehrer:innen, Schulsozialarbeiter:innen, Mitarbeiter:innen der (offenen-) Kinder- und Jugend-Arbeit die Chance geboten, in enger Zusammenarbeit mit der Medienpädagogin Alia Pagin und dem Team einer bundesweit anerkannten Kinderrechtsorganisation, sich weiterzubilden. Im Fokus stehen hierbei pädagogische Fachkräfte, die mit Kindern bzw. Jugendlichen ab 12 Jahren bis ins junge Erwachsenenalter arbeiten. 

Die Fortbildungsreihe besteht aus einem dreistündigen Basismodul und fünf weiteren, darauf aufbauenden Modulen. Hierbei achten die Referent:innen auf einen guten Mix aus Wissensvermittlung und Interaktion.

Es wird empfohlen, vor einer Teilnahme an Aufbaumodulen (Modul 2-6) das Basismodul (Modul 1), welches den Zusammenhang zwischen Kinderrechten und der digitalen Welt thematisiert zu belegen.

Folgende Aufbaumodule werden Angeboten:

  • Modul 2: Warum und welche digitalen Medien nutzen Jugendliche?
  • Modul 3: Risiken und Gefahren von digitalen Medien – Medienkompetenz im Alltag
  • Modul 4: Ist das wirklich noch Meinungsfreiheit? – Die Gefahr von Hassrede und Fake News
  • Modul 5: Online Gaming und Fallstricke
  • Modul 6: Medienkompetenz im pädagogischen Alltag mit Jugendlichen

Die Fortbildungsreihe findet Online über Zoom statt und ist somit ortsunabhängig zugängig. Eine Verpflichtung zur Belegung aller Module besteht nicht, jedoch wird die Belegung aller Module aufgrund der Konzeption empfohlen. Die Kurse werden im Zeitraum Mai – Juni angeboten. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte den Modulbeschreibungen.

Im Anschluss an die Fortbildung erhalten alle Teilnehmer:innen ein qualifiziertes Teilnahmezertifikat.



(Alle Angaben ohne Gewähr)



Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter