Kinderschutz und Kinderrechte in der digitalen Welt - kinderrechte.digital

Im Projekt Kinderschutz und Kinderrechte in der digitalen Welt (kinderrechte.digital) werden die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Alltag von Kindern und Jugendlichen und Maßnahmen zur Wahrung der Freiheitsrechte sowie zum Schutz von Kindern und zur Prävention von Risiken analysiert.

Ziel ist es, eine Strategie für kinder- und jugendpolitische Maßnahmen zu entwickeln und zur Umsetzung zu bringen, die zur Verwirklichung der Kinderrechte in allen Lebensbereichen und zum Schutz von Kindern beiträgt und sie zur Wahrnehmung ihrer Rechte und zum Selbstschutz befähigt.

Das Projekt unterstützt die Aktivitäten des Europarates im Rahmen der Sofia-Strategie und arbeitet mit der Europäischen Kommission, den Vereinten Nationen im Bereich Internet Governance sowie ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) und weiteren Institutionen zusammen.

In Kooperation mit dem DKHW (Deutsches Kinderhilfswerk e.V.) macht es die deutschen Aktivitäten im internationalen Kontext sichtbar und treibt die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention im Hinblick auf die Digitalisierung der Lebenswelten von Kindern voran.

 

Ziele: Politisches Handeln und Entscheidungsfindung für die Rechte von Kindern im digitalen Umfeld auf internationaler, nationaler und regional-lokaler Ebene sensibilisieren; Kinder und Erwachsene über die Rechte von Kindern im digitalen Umfeld informieren

Zielgruppe: Entscheidungsträger:innen, politisch verantwortliche Menschen auf allen Ebenen politischen Handelns, Erziehungsverantwortliche, pädagogische Fachkräfte

Schwerpunktthemen: Kinder- und Jugendschutz in den Medien für und mit Kindern und Jugendlichen, Datenschutz im digitalen Umfeld für und mit Kindern und Jugendlichen, Sensibilisierung für die Rechte von Kindern und das Potenzial digitaler Medien für deren Verwirklichung, Internationaler Austausch zu den vorgenannten Themen


© Unsplash | Patricia Prudente

Kinderrechte im digitalen Raum

Anlässlich des Weltkindertages haben die Koordienierungstelle Kinderrechte des DKHW und das Projekt Kinderschutz in der digitalen Welt der Stiftung Digitale Chancen einen kinder- und jugendfreundlichen Text zur Allgemeinen Bemerkung zu den Rechten von Kindern im digitalen Umfeld veröffentlicht.

Ansicht: Video Startbild

Kindgerechtes Erklärvideo zu Online-Beratungsstellen

Was sind Online-Beratungsstellen? Und nach welchen Regeln arbeiten sie? Diese Fragen beantworten die Projekte kinderrechte.digital der Stiftung Digitale Chancen und die Koordinierungsstelle Kinderrechte des Deutschen Kinderhilfswerks in einem kindgrechten Erklärvideo.

Hände die sich halten

Es ist offiziell: Kinderrechte gelten nun auch im digitalen Raum!

Grund zur Freude: Der UN-Fachausschuss für die Rechte des Kindes hat eine Allgemeine Erklärung zu den Rechten von Kindern im digitalen Umfeld verabschiedet.

6556.png

Kinderrechte - Kindersorgen

Kinderrechte gelten auch in der digitalen Welt, darauf hinzuweisen ist Thema und Auftrag des Projekts kinderrechte.digital. Wie die Rechte von Kindern auch im digitalen Alltag in Zeiten der COVID-19 Pandemie respektiert und verwirklicht werden können, erklärt dieser Artikel.

Kinderrechte ins Grundgesetz, damit die Stimmen der Kinder gehört werden

Die Welt verändert sich - Über das Aufwachsen in der digitalen Welt

Heute findet der Aktionstag "Kinderrechte ins Grundgesetz" statt. Wo Kinderrechte verankert sind und was sie mit der digitalen Welt zu tun haben, erfahren Sie in diesem Artikel.


Kinderschutz und Kinderrechte in der digitalen Welt c/o Stiftung Digitale Chancen
Chausseestr. 15
10115 Berlin
Finanzierung : gemeinnützig
https://kinderrechte.digital

6556.png