Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

VERNETZEN

Arbeitsgemeinschaft Soziale Kompetenz und Medien


Lokales Netzwerk Herford
© femina vita, Mädchenhaus Herford e.V.
Netzwerk

Koordinierende Einrichtung:

  • Bildungsbüro des Kreises Herford

Partnereinrichtungen:

  • Medienzentrum des Kreises Herford
  • femina vita, Mädchenhaus Herford e.V.
  • Kreispolizeibehörde Herford
  • Hansestadt Herford (Jugendförderung)
  • Hansestadt Herford (Jugendberatung)
  • Schulamt für den Kreis Herford
  • Abteilung Offene Kinder- und Jugendarbeit, Schulsozialdienst des Kreises Herford
  • Regionale Schulberatung des Kreises Herford
  • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Herford e.V. Fachstelle Sucht; Projekte: "Interface Extended" und "Handystreit - Kenn ich nicht"
  • AWO Kinder- und Jugendzentrum "die9"
  • Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e. V.
  • Stadt Löhne (Kinder- und Jugendzentrum "Riff", Stadtteilzentrum "Raps")
Zielgruppen
Lehrkräfte, Medienbeauftragte, pädagogische Fachkräfte, Kinder, Jugendliche
Angebote
  • Fachtage
  • Beratung
Themen
  • Cybermobbing
  • Internetsicherheit
  • Sexting
  • Medienbildung
  • Schulentwicklung
Kurze Beschreibung

Die Arbeitsgemeinschaft Soziale Kompetenz und Medien (SoKo-M) vereint verschiedene Fachbereiche in Herford. Gemeinsam schauen sie aus ihren Blickwinkeln auf aktuelle Entwicklungen der Medienwelt und stehen vor allem Lehrkräften und Schulleitungen mit Beratung und Fortbildung zur Seite. Beispielsweise unterstützen sie mit Fachtagen und Informationsveranstaltungen die Erarbeitung und den Umgang mit medialen Themen wie Sexting, Cybermobbing, Soziale Medien oder Mediensucht. Die SoKo-M berät außerdem Kollegien zur Schulentwicklung, indem sie unter anderem Tipps zum Umgang mit digitalen Medien im Unterricht geben. Sie halten Vorträge, geben Workshops und entwickeln Plakate für die Umsetzung im Unterricht. Das Netzwerk unterstützt zudem Sozialarbeiter und Medienbeauftragte in der außerschulischen Medienkompetenzvermittlung.

Die Arbeitsgemeinschaft SoKo-M ist ein Zusammenschluss verschiedener Einrichtungen aus den Bereichen Beratung, Medienpädagogik, Jugendschutz und offener Kinder- und Jugendarbeit, auch die Polizei ist mit dabei. Im Vordergrund stehen Austausch und Wissensvermittlung unter den Netzwerkpartnern. Dabei erarbeiten sie Beratungsstrategien und konkrete Angebote. Je nach Thema bringen die Netzwerkpartner ihre medienpädagogischen und praktischen Kenntnisse ein oder bieten vielfältige Wege, um die Umsetzung der Angebote für die Zielgruppen zu ermöglichen. Das Bildungsbüro des Kreises Herford moderiert und koordiniert die Anfragen von Schulen und offener Kinder- und Jugendarbeit im Netzwerk.

Website
www.kreis-herford.de/index.php?object...
Kontakt
Torben Hofmann
Bildungsbüro Kreis Herford
Amtshausstraße 3
32051 Herford
05221/131031





Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen