Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
WEITERBILDEN
Veröffentlicht am: 05.05.21

Online-Konferenz: „Medienpädagogische Angebote: Geht das auch digital? - Erfahrungsberichte aus dem "Netzwerk Bibliothek Medienbildung" des dbv"

Direkt zum Videoabschnitt mit...
Andreas Langer (8:14)   |   Dorle Voigt (27:49)   |   Bettina Harling (48:52)

Inhalt der Online-Konferenz

Bibliotheken probieren es aus: Wie können medienpädagogische Workshops für Kinder und Jugendliche in den digitalen Raum übertragen werden? Das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ lädt Expert:innen des Netzwerks Bibliothek Medienbildung des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. (dbv) zum Erfahrungsaustausch und Diskutieren ein.

Andreas Langer ist Diplom-Medienpädagoge, Experte im Netzwerk Bibliothek Medienbildung und Ansprechpartner bei der Büchereizentrale Schleswig-Holstein. Schon lange setzt er sich mit aktuellen Fragen auseinander: In welcher Situation befinden sich junge Menschen? Wie gestalten wir digitale Angebote so, dass sie von ihnen in dieser besonderen Zeit angenommen werden? Was geht und was geht nicht?

Dorle Voigt ist ebenfalls Expertin im Netzwerk Bibliothek Medienbildung und Medienpädagogin der Stadtbücherei Frankenthal. In der Online-Konferenz macht sie einen Rundumschlag von den ersten zaghaften Versuchen digitaler Beteiligungs- und medienpädagogischer Veranstaltungsformate für Kinder und Jugendliche im April 2020 bis zur Durchführung mehrstündiger Online-Workshops in den Osterferien 2021. Sie gibt Einblicke in die Praxis von digitalen Schreib-, Trickfilm-, Audio- und Programmierworkshops und teilt den Lernprozess mit seinen Rückschlägen und positiven Erkenntnissen.

Bettina Harling, ehemalige Expertin des Netzwerks, berichtet über verschiedene digitale Veranstaltungsformate für Kinder und Jugendliche der Stadtbibliothek Mannheim, z.B. digitale Ferienprogramme und ein digitaler Makerday. Ausgehend von ihren Erfahrungen gibt sie praktische Tipps und hilfreiche Anregungen für die Umsetzung digitaler Angebote.

Expertise

Präsentation und weiterführende Links aus dem Chat

Präsentation (PDF)

Links aus dem Chat (PDF)

Die Online-Konferenz fand am 29.04.2021, 10 Uhr statt, Moderation: Tanja Klein (Initiativbüro "Gutes Aufwachsen mit Medien")



Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter