Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
WEITERBILDEN

Online-Konferenz: „Praktisch, vielfältig und nachhaltig – Medienprojekte in der lokalen Kinder- und Jugendarbeit“

Datum:
23.09.20
Uhrzeit:
Ab 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Expertise:
Moderation:
Maria Wiesner, Initiativbüro "Gutes Aufwachsen mit Medien"
Frau und drei Kinder tippen gemeinsam an mehreren Tablets

Wie gestalte ich eigene kreative Medienprojekte? Wo finde ich Unterstützung für die Umsetzung? Und wie kann ich damit Kinder und Jugendliche medial erreichen?

Fragen über Fragen entstehen rund um die Medienbildung von Kindern und Jugendlichen. Gemeinsam geht es bekanntlich leichter – „Lokale Netzwerke für ein Gutes Aufwachsen mit Medien“ ist eine Lösung dafür.

Anlässlich des Bundeskongresses Kinder- und Jugendarbeit lädt das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ zu der Online-Konferenz „Praktisch, vielfältig und nachhaltig – Medienprojekte in der lokalen Kinder- und Jugendarbeit“.

Rita Niemerg, Amt für Kinder, Jugendliche und Familien im Kreis Warendorf aus dem „Netzwerk Medien“ stellt ihr „Lokales Netzwerk für ein Gutes Aufwachsen mit Medien“ vor und zeigt, wie kreative Medienarbeit in der Kinder- und Jugendarbeit aussehen kann.

Annette Riedesel, Jugend(Sucht)Beratung vom „Medienkompetenz-Netzwerk Hamm“ zeigt ihre Wege durch den Mediendschungel auf und gibt Tipps für Medienprojekte zum Nachmachen.

Hinweis zur aktuellen Ausschreibung: Sie setzen sich auch als Netzwerk für die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen ein? Werden Sie ein Lokales Netzwerk für ein Gutes Aufwachsen mit Medien! Wir unterstützen Sie in der Öffentlichkeitsarbeit, mit fachlicher Beratung und vernetzen Sie mit anderen Netzwerken in ganz Deutschland und bieten Weiterbildungs- und Austauschmöglichkeiten.

Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter