Besinnungslose (Advents-)zeit: Digitalität und New work

Veranstaltungsdatum:
14. Dezember
11:00 - 13:00
Veranstalter:
Ansprechpartner:
WWW-Link:
Veranstaltungsort :
Online | Zoom
Teilnehmerbeitrag:
kostenfrei

Ein Online-Workshop für Multiplikator:innen in Bildungskontexten

Nach 18 Monaten „Corona“ ist es Zeit, einmal innezuhalten und zu schauen, welche Auswirkungen die Pandemie und die damit verbundenen Veränderungen unseres Alltags in unseren Arbeitsfeldern hatten. Dabei soll es in dem Online-Workshop nicht um die strukturelle und inhaltliche Fragen gehen, sondern vor allem um die Art, wie wir arbeiten: New Work allenthalben? Aber was heißt das genau? Wie gehen wir mit den Herausforderungen um? Welche Antworten, Techniken und Methoden haben wir für uns gefunden – und an welchen Stellen ist es notwendig, Entwicklungen kritisch zu hinterfragen?

Das alles wird in einen besinnlich-kreativen Rahmen gepackt, als kleiner adventlicher Online-Workshop – New Work eben. Dazu wird der Austausch über Erfahrungen und „Best practice“-Beispiele gerahmt von kleinen adventlichen Unterbrechungen. Tee und Plätzchen sind ausdrücklich erwünscht!

Programm Digitalität und New Work:

ab 10:45Ankommen – Zoom-Raum geöffnet
11:00Begrüßung und Einstimmung
11:10Was nehmen wir mit? Was lassen wir hinter uns?
11:20Was war in unserer Organisation in den letzten Monaten besonders hilfreich?
Was haben Sie genutzt, was haben Sie vermisst?
11:35Wie geht es mir? Wie geht es Dir?
Hilfreiche Tools zur Bearbeitung von Emotionen online
12:00Pause
12:15Adventliche Besinnung
12:20Zwischen Chancen und digitaler Ermüdung: wie kommen wir in eine gute Balance?
12:30Meine Haltung zu „digital“  – und  was das für unsere Praxis bedeutet
12:45Was können wir uns Gutes tun – eine neue Selbst-Sorge finden, gegen die neue Arbeitsverdichtung
12:55Chat-Rauschen: adventlicher Feedback-Ausblick
13:00Ende der Veranstaltung

 

Anmeldung per Mail an termanini@keb-rheinland-pfalz.de

Anmeldeschluss: 09.12.2021

 

(Alle Angaben ohne Gewähr)