Jugendmedienschutz

Bunte Grafiken

Methodenvielfalt aus dem ACT-ON!-Projekt

  • Meldung aus der Initiative

Das ACT-ON!-Projekt vom JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis hat in seinen Workshops eine Vielzahl an Methoden für die medienpädaogische Arbeit entwickelt.

Personen, die auf Stühlen sitzen und zwei Referierenden zuhören.

Up2date in Rostock – Jugendmedienschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe!

  • Meldung aus der Initiative

Über die Herausforderungen und praktischen Lösungsansätze im modernisierten Jugendmedienschutz ging es beim Fachtag „Up2date im digitalen Raum - Kinder- und Jugendmedienschutz gemeinsam und aktiv gestalten“ am 19. Januar in der Rostocker Universität.

Junge Menschen, die nebeneinander sitzen und Menschen auf einer Bühne zuhören.

TINCON Köln @c/o pop

  • Meldung aus der Initiative

Am 28. April dieses Jahres findet die erste TINCON 2023, die Konferenz für digitale Jugendkultur, im Rahmen der c/o pop Convention in der Pattenhalle in Köln statt. Der Fokus der Kölner TINCON liegt auf der politischen Bildung sowie der Medienkompetenz- und Demokratieförderung Jugendlicher und junger Erwachsener.

Kinder, die vor einem Laptop sitzen und Aufgaben bearbeiten.

Seitenstark e. V. ist Partner beim Onlinekurs „Digital Enquirer Kit“

  • Meldung aus der Initiative

Der Verein Seitenstark e. V., der auf seiner Webseite ein vielfältiges Angebot an Kinderwebseiten bereitstellt, ist Partner beim neuen Onlinekurs „Digital Enquirer Kit“, in dem Kinder u. a. lernen, wie sie verlässliche Informationen im Internet finden können, Falschinformationen erkennen und mit diesen umgehen.

Logo Safer Internet Day 2023

„#OnlineAmLimit – dein Netz. dein Leben. deine Grenzen“ – Safer Internet Day 2023

  • Meldung

Am 07. Februar findet der diesjährige Safer Internet Day (SID) statt. Bereits seit 2004 ruft die Europäische Kommission unter dem Motto „Together for a better internet“ dazu auf, an dem weltweiten Aktionstag Veranstaltungen und Aktionen zu jedes Jahr wechselnden Themenschwerpunkten durchzuführen.

Ein Kind, das auf einem Sofa liegt und ein Spiel auf einem Tablet spielt.

Neue Regelungen bei der Prüfung digitaler Spiele

  • Meldung

Viele Menschen spielen gerne. Nicht immer fällt es Eltern und Erziehenden leicht zu beurteilen, ob ein Spiel für ihr Kind geeignet ist. Die neuen Regelungen der USK zur Prüfung digitaler Spiele sollen mehr Orientierung geben.

Eine Person, die Sportübungen vor einer Handykamera macht.

Von Spaß zu zwanghaftem Körperkult: Wie Soziale Medien Selbstoptimierungsdruck verstärken können

  • Meldung

In Sozialen Netzwerken tauschen wir uns mit anderen aus, teilen Erlebnisse aus unserem Alltag und schauen nach den neusten Trends. Auch das Ausprobieren und die Wirkung auf andere spielt vor allem bei jüngeren Menschen eine zentrale Rolle im eigenen Entwicklungsprozess. Doch welche Herausforderungen gibt es dabei?

Vorschaubilder, die unterschiedliche Methoden aus dem ACT-ON!-Projekt zeigen.

Medienpädagogisch unterwegs mit dem ACT-ON! – Methodenset

  • Meldung aus der Initiative

Wie pädagogische Fachkräfte und Erziehende mit Kindern und Jugendlichen über ihre Medienerfahrungen, Medienthemen und Inhalte, die sie beschäftigen, sprechen können, zeigt das Methodenset aus dem ACT-ON!-Projekt des JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis.

Eine Grafik, die digitale Medien wie eine Kamera und einen Controller zeigt, die über grafische Lininen miteinander verbunden sind.

JIM-Studie 2022 – Jugend, Information, Medien

  • Meldung

Die kürzlich veröffentlichte JIM-Studie 2022 untersucht das Mediennutzungsverhalten junger Menschen. Es zeigt sich, dass im Jahr 2022 neben dem dritten Jahr Corona-Pandemie auch der Ukraine-Krieg einen Einfluss auf den Alltag und die Mediennutzung der Befragten Einfluss genommen hat.

Fünf comicartige Personen mit digitalen Geräten in den Händen.

„Genial Digital. Dein Magazin rund ums Handy und Internet“: Dezemberbeitrag aus der mekomat-Datenbank

  • Meldung

Was sollten Kinder bei der Nutzung von Apps, Games und Sozialen Netzwerken beachten? Wie können sie verantwortungsbewusst mit privaten Daten im Netz umgehen? Antworten auf diese Fragen gibt die Broschüre „Genial Digital. Dein Magazin rund ums Handy und Internet“ des Deutschen Kinderhilfswerkes - der Dezemberbeitrag aus der mekomat-Datenbank.

Eine Grafik von einer Person, die an einem Fallschirm hängt und ein Tablet in den Händen hält.

Fachtag „Up2date im digitalen Raum – Kinder- und Jugendmedienschutz gemeinsam und aktiv gestalten“

  • Meldung aus der Initiative

Der Fachtag am 19. Januar 2023 in Rostock beschäftigt sich mit der geänderten Gesetzeslage im Jugendmedienschutz und ihren Chancen im Bereich Medienbildung aus einer kinderrechtlichen Perspektive. Teilnehmende haben die Möglichkeit, sich über aktuelle Entwicklungen im Jugendmedienschutz zu informieren, diese zu diskutieren und sich über Herausforderungen und ihren Umgang damit praxisnah auszutauschen.

2021/2022 Bericht "Islamismus im Netz"

jugendschutz.net Bericht 2021/2022: Islamismus im Netz

Der Jahresbericht 2021/2022 „Islamismus in Netz“ von jugendschutz.net zeigt, wie Kinder und Jugendliche mit islamistischer Online-Propaganda konfrontiert werden können, wenn sie im Netz aktiv sind.

Alle Meldungen anzeigen