Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
TERMINE

In diesem Kalender finden Sie eine Terminauswahl an verschiedenen Veranstaltungsformaten von unterschiedlichen Akteuren aus dem Feld der Medienbildung, -pädagogik und des Jugendmedienschutzes.

Online Seminar: Digitales Musikmachen in der Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsdatum:
06.10.20
Ab 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Veranstalter:
BITS 21
Marchlewskistr. 27
10243 Berlin, Berlin
Tel: +49302786295
Teilnahmebeitrag:
kostenfrei
Webangebot:
www.fokus-medienbildung.de
Anmeldung unter:
www.fokus-medienbildung.de/Online_Seminare...
Logo - BITS 21


Das Online-Seminar bietet einen Einblick in die technischen und didaktischen Möglichkeiten von Musikprogrammen. Es werden alle Stationen der Musikproduktion vom Erstellen von Rhythmen über Begleitinstrumente bis hin zur Aufnahme von Gesang und Sprache durchlaufen. Das verwendete Musikprogramm ist auf Tablets und Laptops einsetzbar.

Neben der technischen Einführung in die Software werden Anregungen zur praktischen Einbettung in die pädagogische Arbeit gegeben. Im Dialog mit den Teilnehmenden werden Anwendungsmöglichkeiten ausgetauscht und diskutiert, wie man Kindern und Jugendlichen einen einfachen und unterhaltsamen Zugang zum Musikmachen ermöglichen kann.

Für die Teilnahme am Online-Seminar werden Tablet, PC oder Laptop mit Internetzugang sowie die Möglichkeit der Audio-Ein- und Ausgabe (Headset, Boxen, Lautsprecher) benötigt. Das Online-Seminar wird browserbasiert mit Microsoft Teams umgesetzt und richtet sich an (Sozial)pädagogische Fachkräfte der Handlungsfelder (offene) Jugendarbeit, Hilfen zur Erziehung und Hort aus Berlin. Eine Installation von Microsoft Teams ist nicht notwendig.

Inhalt / Struktur:

  • Digitale Kreativarbeit
  • Digitale Musikbildung
  • Musik in der Kinder- und Jugendarbeit


(Alle Angaben ohne Gewähr)



Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter