Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
TERMINE

In diesem Kalender finden Sie eine Terminauswahl an verschiedenen Veranstaltungsformaten von unterschiedlichen Akteuren aus dem Feld der Medienbildung, -pädagogik und des Jugendmedienschutzes.

Online Seminar: TikTok, YouTube, Instagram und Co. - Für Kinder und Jugendliche geeignet?

Veranstaltungsdatum:
27.01.21
Ab 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Veranstalter:
SAEK Förderwerk für Rundfunk und neue Medien gGmbH
Ferdinand-Lassalle-Straße 21
04109 Leipzig
Tel: +4934122590
Teilnahmebeitrag:
kostenfrei
Webangebot:
saek.de/veranstaltungen...
Anmeldung unter:
www.edudip.com/de...
Logo Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien


Neue Tänze, lustige Tiervideos und die Möglichkeit, sich kreativ auszuleben, aber auch mit Menschen in Kontakt kommen: Soziale Medien bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten, die vor allem für Kinder und Jugendliche sehr interessant sind. Auf Plattformen wir TikTok und Instagram lassen sich inzwischen nicht nur schöne Bilder und witzige Videos finden, sondern auch Kochtipps oder Bildungsangebote. Die Faszination ist für Nichtnutzer*innen jedoch nicht immer zu verstehen und oft steht die Frage nach dem geeigneten Umgang mit sozialen Medien im Raum.

In der Online-Veranstaltung werden aktuelle und beliebte Plattformen vorgestellt und ihre Funktionsweisen, Inhalte und Besonderheiten werden erläutert. Dabei kommen auch die Gefahren und Risiken sozialer Netzwerke zur Sprache. Das Online-Seminar vermittelt hilfreiche Informationen sowie Tricks und Tipps für den digitalen Alltag mit jungen Menschen. Im Rahmen des Vortrags besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen und miteinander zu diskutieren.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Görlitzer Elternwerkstatt – Lokales Bündnis Görlitz für Familie statt.



(Alle Angaben ohne Gewähr)



Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter