Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

INFORMIEREN

Veröffentlicht am: 28.03.18

Immer online? Den bewussten Umgang mit Mobilgeräten stärken

Mobile Medien ermöglichen es ständig erreichbar zu sein und auch andere immer kontaktieren zu können. Dies hat Vorteile, kann aber auch zur Belastung werden. Besonders das Smartphone trägt dazu bei, dass eine ständige Erreichbarkeit eingefordert wird. Umso wichtiger ist es das eigene Medienverhalten zu reflektieren.

klicksafe und Handysektor haben gemeinsam die Broschüre Always on. Arbeitsmaterial für den Unterricht herausgegeben, um einen bewussteren Umgang mit dauerhafter Mediennutzung zu erreichen. Dabei richtet sich das Material in erster Linie an pädagogische Fachkräfte, die mit Schülerinnen und Schülern arbeiten.

Die Veröffentlichung besitzt einen Theorie- und Praxisteil sowie eine Übersicht mit weiterführenden Materialien. Der erste Teil verdeutlicht den Einfluss den Mobile Medien auf das alltägliche Leben haben und welche negative Seiten dies besitzen kann, zum Beispiel eine verminderte Aufmerksamkeit von Fußgängern im Straßenverkehr. Gerade die Angst etwas zu verpassen, etwa in Sozialen Netzwerken, lässt viele zu Tablet und Co. greifen. Wie weit die eigene Kontrolle geht, gilt es mit Hilfe des Arbeitsblattes „Selbstcheck“ herauszufinden. Anschließend gibt es Hinweise, um den Alltag mit Mobilen Medien stressfreier zu gestalten.
Im zweiten Teil folgen Anleitungen zur Umsetzung von Praxisprojekten mit Kindern und Jugendlichen zum Thema reflektiertes Medienverhalten. Außerdem sind Aufgabenbögen für den Unterrichtseinsatz enthalten. Über das Schulformat hinaus kann auch der Entwurf eines Erfahrungsberichtes zum Handyfasten sowie ein Handy-Nutzungsvertrag das Interesse von Eltern wecken.

klicksafe, Handysektor
Logo klicksafe.de

Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen