Newsletter Juli 2021

Voll verspielt - Faszination Gaming

Logo:Gutes Aufwachsen mit Medien

Liebe Leser:innen,


bald ist es wieder soweit: Die gamescom, die Messe für Computer- und Videospiele, findet vom 25.-27. August statt. Wie bereits im Jahr 2020 ist das Format der Messe rein digital. Spieleliebhaber:innen, Gamesentwickler:innen und Interessierte können per Livestream Talks und Shows mitverfolgen und erfahren, welche Spieleneuheiten es gibt und auch selbst „zocken“.

Mit dabei sind auch Akteur:innen aus der Initiative "Gutes Aufwachsen mit Medien", darunter die Stadt Köln mit dem Angebot des Jugendforums NRW. Das Jugendforum NRW bietet zusammen mit Partner:innen - dieses Jahr u. a. JUUPORT, die Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW, das jfc Medienzentrum Köln, u. v. m. - vielfältige Aktionen und Spiele an. Via Livestream können digitale Besucher:innen vom 25.-27. August jeweils ab 12 Uhr mit bekannten Gamer:innen spielen, sich zu aktuellen Trends und Themen der Szene austauschen und informieren.

Auch unser aktueller Newsletter „Voll verspielt – Faszination Gaming“ beschäftigt sich mit dem Thema digitale Spiele. Sie erfahren, welche Möglichkeiten Bibliotheken haben, um das Thema Gaming aufzugreifen und Erlebnisräume für Kinder und Jugendliche zu schaffen. Wie sich junge Menschen kreativ mit digitalen Spielen auseinandersetzen können, zeigt die Mobile Medienschule Stuttgart Ost, ein Lokales Netzwerk der Initiative "Gutes Aufwachsen mit Medien". Zudem geht es um das Format des Eltern-LAN, welches das eigene Spielerlebnis und eine reflektierte Auseinandersetzung mit digitalen Spielen in den Fokus stellt. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Virtual Reality in der non-formalen Bildung eingesetzt werden kann.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und bleiben Sie weiterhin gesund!





GAmM-Neuigkeiten




Eine Person, die in ein Mikrofon spricht und einen Laptop vor sich auf einem Tisch stehen hat.

2. Staffel des ACT ON! Jugendpodcasts „Was geht…?“




Was ist an TikTok, Instagram und WhatsApp so faszinierend? Wie funktionieren diese Plattformen? Wie informieren sich Kinder und Jugendliche im Netz? Was hat Social Media mit mentaler Gesundheit zu tun? Diese und weitere Fragen beschäftigt der "Was geht...? - ACT ON! Der Jugendpodcast", der mit einer zweiten Staffel in eine neue Runde geht. | Mehr ...




Ansicht: Cover #medienvielfalt

#medienvielfalt Online-Seminar - Lernen ist doch kinderleicht! Mit verschiedenen Medien die Welt erkunden




Mit welchen aktuellen Medien Kinder spielerisch lernen und entdecken können, wird im Online-Seminar "Lernen ist doch kinderleicht! Mit verschiedenen Medien die Welt erkunden" des Projektes #medienvielfalt gezeigt. | Mehr ...




Ansicht: Cover des Dieter Baacke Preis Handbuch 16

NEU: Das Dieter Baacke Preis Handbuch Nr. 16




In Beiträgen aus der Forschung und Praxis richtet das Dieter Baacke Preis Handbuch 16 den Fokus auf das Thema "Mehr als Homeschooling und Onlinebasteln - Medienpädagogik als Experimentier- und Erfahrungsfeld digitaler Jugendarbeit". | Mehr ...




Ansicht: Logo von jugend.support

jugend.support erhält Comenius-EduMedia-Award




jugend.support, eine erste Anlaufstelle für Kinder ab 12 Jahren und Jugendliche zur schnellen Hilfe bei stressigen Situation im Netz, wie zum Beispiel Cybermobbing, Belästigung und Datenklau, wurde mit dem Comenius-EduMedia-Award ausgezeichnet. | Mehr ...




Ansicht: 2020 Bericht - Jugendschutz im Internet. Risiken und Handlungsbedarf

jugendschutz.net Jahresbericht 2020: Jugendschutz im Internet - Risiken und Handlungsbedarf




jugendschutz.net, das gemeinsame Kompetenzzentrum von Bund und Ländern für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Internet, hat den Jahresbericht 2020 veröffentlicht. | Mehr ...


Jugendmedienschutz




Eine Person, die vor einem PC sitzt und ein Spiel spielt.

Orientierung im Gaming-Dschungel: Nützliche Tipps für Eltern und Erziehende




Für viele Kinder und Jugendliche üben digitale Spiele eine große Faszination aus. Eltern und Erziehende betrachten das Thema Gaming auch mit gemischten Gefühlen. Nützliche Tipps und Orientierung für eine gute Begleitung geben wir in diesem Artikel. | Mehr ...


Voll verspielt - Faszination Gaming




Menschen die um einen Tisch sitze, auf dem ein Laptop steht.

Stuttgart Ost in Gaming-Fieber




Kreativ mit digitalen Spielen auseinandersetzen: Wie das geht, zeigt die Mobile Medienschule Stuttgart Ost, die ein Lokales Netzwerk in der Initiative "Gutes Aufwachsen mit Medien" ist. | Mehr ...




Erwachsene, die am Laptop sitzen und ein digitales Spiel spielen.

Zocken was das Zeug hält - Wie „Eltern-LAN“ Gaming erfahrbar macht




Die Faszination an digitalen Spielen verstehen, sich über Inhalte und Wirkungen digitaler Spiele informieren und reflektieren - all das ermöglicht das Format des Eltern-LAN, eine medienpädagogische Veranstaltungsreihe der Bundeszentrale für politische Bildung. | Mehr ...




Eine Person, die eine Virtual Reality Brille aufhat.

Virtuelle Realität: Erlebnisse im Wald aus Pixeln




Lernen, entdecken und erfahren - Wie Virtual Reality in der non-formalen Bildung eingestezt werden kann, zeigt das von der Robert Bosch Stiftung geförderte Projekt "THE SHAPE OF US". | Mehr ...




Kinder, die in einer Bibliothek an Tischen sitzen und einen PC vor sich stehen haben.

Erlebnis- und Erfahrungsraum Bibliothek - Gaming in der Stadtbibliothek Bielefeld




Welche Möglichkeiten Bibliotheken haben, das Thema Gaming aufzugreifen und Erlebnis- und Erfahrungsräume für Kinder und Jugendliche zu schaffen, zeigt die Stadtbiliothek Bielefeld. | Mehr ...


Corona Spezial




Ein Erwachsener und ein Kind spielen gemeinsam ein Spiel.

Eltern an die Controller: Gemeinsam digitale Spiele erleben




In der Freizeit verbringen viele ihre Zeit gerade auch mit digitalen Spielen. Wie Eltern und Heranwachsende gemeinsam Spielspaß erleben können, erläutert Niels Bauder, der für das Projekt "MEiFA - Medienwelten in der Familie" des Landesfilmdienstes Thüringen tätig ist. Das Projekt ist Teil des Lokalen Netzwerkes MedienLeben. | Mehr ...



Spielmaterial, das auf einem Tisch liegt.

Kosmos YouTube - Das ACT ON!-Spiel Influenc[AR] ist da!




Das Kartenspiel „ACT ON!-Game Influenc[AR]“ vermittelt Kindern und Jugendlichen spielerisch Wissen über die Mechanismen und Funktionsweisen der Plattform YouTube und regt dazu an, sich mit dem YouTuber:innen - Dasein reflektiert auseinanderzusetzen. | Mehr ...


Gut zu wissen




Ansicht: Wir sind ZEBRA

ZEBRA - Digitale Beratung binnen 24 Stunden




Viele Fragen rund zur Mediennutzung und keine Antworten? Dann hilft ZEBRA weiter, die digitale Beratungsplattform der Landesmedienanstalt NRW. | Mehr ...




Ansicht: Mindmap der Clearingstelle Medienkompetenz

Die Online-Tools MindMap der Clearingstelle Medienkompetenz




Die Clearingstelle Medienkompetenz stellt in einer Mindmap nützliche Online-Tools für die medienpädagogische Arbeit vor. | Mehr ...


Termine




05
Aug

Dem Hass keinen Raum geben: Empowerment gegen Hass im Netz,Politik auf TikTok?




09
Aug

TINCON Themenwoche: Mental Health und Social Media




25
Aug

Digitale Zivilcourage und Empowerment ,Qualifizierung von Social-Web-Akteur:innen



Finden Sie weitere Veranstaltungen in unserem Terminkalender!


Impressum


Initiativbüro
"Gutes Aufwachsen mit Medien"
c/o Stiftung Digitale Chancen
Chausseestr. 15
10115 Berlin
info@gutes-aufwachsen-mit-medien.de

Verantwortliche Redakteurin
Bettina Goerdeler
Mehr Infos unter:
gutes-aufwachsen-mit-medien.de

Twitter

Newsletter abonnieren / abbestellen:
gutes-aufwachsen-mit-medien.de/newsletter