Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

INFORMIEREN

Veröffentlicht: 10/2014

Aufwachsen mit digitalen Medien: Monitoring aktueller Entwicklungen in den Bereichen Medienerziehung und Jugendschutz

Drama, Demütigung, Drangsalierung: Aktuelles zum Phänomen Cybermobbing

 Ziel ist es, die Forschungslage zu sondieren, einen Überblick über das Themengebiet zu schaffen und Einzelbefunde einzuordnen. Auf diese Weise sollen bedeutsame Entwicklungen frühzeitig erkannt und pädagogische sowie politische Handlungsbedarfe identifiziert werden. Im Zeitraum Mai 2014 bis Juni 2015 sind vier Ausgaben erschienen, die nach den Themengebieten Nutzungsforschung, Medienerziehungsforschung und regulatorische Entwicklungen strukturiert sind. Das Monitoring ist Teil des durch das BMFSFJ geförderten Projekts „Jugendmedienschutz und Medienerziehung in digitalen Medienumgebungen“.


Direkter Download (pdf, 0.487 MB)

Hans-Bredow-Institut für Medienforschung an der Universität Hamburg
öffentlich gefördert
Logo Hans Bredow Institut

Drucken
In den Warenkorb
legen (pdf, 0.487 MB)
facebook twitter Diesen Beitrag teilen