Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

INFORMIEREN

Veröffentlicht: 01/2017

Ethik macht klick - Werte-Navi fürs digitale Leben | Baustein 2: Verletzendes Online-Verhalten

Die Entwicklung hin zu einer Medien-Gesellschaft, die vorwiegend digital interagiert, hat den Raum erweitert, in dem Menschen Konflikte austragen. Es gibt verschiedene Formen von Gewalt, die über Online-Medien ausgeübt werden. Gemeinsam ist jeder Form von Online-Gewalt aber, dass sie die Würde eines Menschen und sein soziales Ansehen in der realen Welt beschädigt. Sie widerspricht damit den Menschenrechten unserer Gesellschaft. Zugleich verhindern solche Gewalthandlungen die Realisierung eines gelingenden Lebens für die Betroffenen. Medial ausgetragene Konflikte und Gewalthandlungen betreffen also im Kern die ethische Frage nach unserer Werte- und Lebensorientierung: Wie wollen wir miteinander leben?

klicksafe stellt ergänzende Arbeitsblätter zum Modul "Ethik macht klick – Werte-Navi fürs digitale Leben; Baustein 2: Verletzendes Online-Verhalten" zur Verfügung.


Mehr erfahren Sie unter:
www.klicksafe.de/themen...

Direkter Download (pdf, 2.305 MB)

Zusammenhängende Materialien


klicksafe.de
öffentlich gefördert
Logo klicksafe.de

Drucken
In den Warenkorb
legen (pdf, 2.305 MB)
facebook twitter Diesen Beitrag teilen