Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

INFORMIEREN

Veröffentlicht: 02/2017

Leichte Sprache: Computer-Spiele in der Familie - Tipps für Eltern

Die Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Nordrhein-Westfalen und der Spieleratgeber NRW haben gemeinsam eine Broschüre in leichter Sprache erstellt. Darin finden sich verständliche Informationen und alltagstaugliche Tipps zum Umgang mit digitalen Spielen in der Familie.

Viele Familien wünschen sich Hilfestellungen bei der Medienerziehung. Besonders digitale Spiele mit ihren langen Spielzeiten sind häufig ein Konfliktgrund. Für Eltern ist es daher sehr hilfreich, sich über Computer-Spiele in der Familie zu informieren. Sie brauchen einfach verständliche Informationen und alltagstaugliche Tipps zum Umgang mit Games.

Die Broschüre ist der erste medienpädagogische Ratgeber zum Thema, der in so genannter leichter Sprache verfasst ist. Leichte Sprache soll Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen über eine geringe Kompetenz in der deutschen Sprache verfügen, das Verstehen von Texten erleichtern.




Mehr erfahren Sie unter:
www.ajs.nrw.de/leichte-sprache-computer-spiele-in-der-famili
e-tipps-fuer-eltern...

CC BY-ND 3.0 Creative Commons - Namensnennung - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland

Direkter Download (pdf, 1.312 MB)

Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Nordrhein-Westfalen (AJS NRW), Spieleratgeber NRW
Logo: Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW

Drucken
Zu meiner Sammlung
hinzufügen (pdf, 1.312 MB)
facebook twitter Diesen Beitrag teilen