Für positive Erfahrungen in der digitalen Welt

Wie bewegen sich Kinder und Jugendliche sicher, verantwortungsvoll und selbstbestimmt durch die digitale Welt? Gutes Aufwachsen mit Medien ist die bundesweite Anlaufstelle für alle, die darauf Antworten suchen. 


Unsere Angebote für ein gutes Aufwachsen mit Medien

Eltern, Erziehende, pädagogische Fachkräfte, Kinder und Jugendliche finden bei uns praktische Ratgeber, Beratung und Support, sowie Weiterbildungen und kreative Ideen.

Wir sind in deiner Nähe!

Wir unterstützen, wo ihr seid: In lokalen Netzwerken bringen wir Partner*innen für die praktische kommunale Medienarbeit zusammen.


Unsere Newsletter enthalten:

  • hilfreiche und praktische Tipps, wie ihr mit Mediennutzung umgehen könnt,
  • Einstiegswissen und Hintergründe zu Themen wie Gaming, Social Media oder KI,
  • kreative Ideen, die ihr im Umgang mit Kindern und Jugendlichen umsetzen könnt,
  • Hinweise zu Fortbildungen.

Melde dich für unseren Newsletter an!

Alle vier Wochen bekommst du von uns praktische Informationen und Neuigkeiten rund um die Themen Medienerziehung, Medienbildung und Jugendmedienschutz.

Besuche unsere Online-Konferenzen!

In unseren digitalen Konferenzen bieten wir dir als pädagogische Fachperson einen Einstieg in diverse Medienthemen und umsetzbare Anregungen für deine Alltagspraxis.

Unsere Konferenzen bieten:

  • das Eintauchen in aktuelle Themen,
  • Erläuterungen von Expert*innen aus Forschung und Praxis,
  • informative Einführungsimpulse,
  • inspirierende Praxisbeispiele und Anwendungstipps.

Was uns bewegt: Hier findest du Ressourcen, Informationen, Neuigkeiten, bestehende Artikel und Materialien für deine Praxis.

Eine Comicfigur, die ein Smartphone in den Händen hält, auf dem tanzende Comicfiguren zu sehen sind.
Online-Risiken und elterliche Medienerziehung: Elaborated Report 2024
Eine Person, die ein Smartphone in den Händen hält und einen Bericht liest.
Gewaltinhalte im Netz: eine Herausforderung für den Kinder- und…
Eine Person, die ein Tablet in den Händen hält und sich dort einen Bericht anschaut.
Demokratie schützen! Extremismus entgegentreten
Junge Menschen, die in einem Raum stehen und mit einem Mikrofon etwas aufnehmen.
„Kein Blabla, ohne Staub. Anschauen, Machen, Senden!“: Der Kulturcaster
Ein Tablet, auf dem eine Grafik abgebildet ist.
Studie zu digitalem Hass gegen Frauen
Extremismus vorbeugen - Praxistipps für demokratisches Handeln online

Gefördert vom